Archiv
Deutschland: Verarbeitendes Gewerbe setzt im Mai mehr um als im VorjahrDPA-Datum: 2004-07-15 08:24:32

(dpa-AFX) Wiesbaden - Der Umsatz des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland ist im Mai gestiegen. Er sei ohne Berücksichtigung der Umsatzsteuer um 2,9 Prozent zum Vorjahr auf 112,6 Milliarden Euro geklettert, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Der darin enthaltene Inlandsumsatz verringerte sich um 1,2 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro. Dagegen nahm der Auslandsumsatz deutlich um 9,8 Prozent auf 44,8 Milliarden Euro zu.

(dpa-AFX) Wiesbaden - Der Umsatz des verarbeitenden Gewerbes in Deutschland ist im Mai gestiegen. Er sei ohne Berücksichtigung der Umsatzsteuer um 2,9 Prozent zum Vorjahr auf 112,6 Milliarden Euro geklettert, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Der darin enthaltene Inlandsumsatz verringerte sich um 1,2 Prozent auf 67,8 Milliarden Euro. Dagegen nahm der Auslandsumsatz deutlich um 9,8 Prozent auf 44,8 Milliarden Euro zu.

Ende Mai 2004 waren 6,0 Millionen Personen in den Betrieben des Bergbaus und des Verarbeitenden Gewerbes von Unternehmen mit 20 und mehr Beschäftigten tätig. Das waren 126.200 Personen oder 2,1 Prozent weniger als im Mai 2003.

Die Zahl der im Mai 2004 geleisteten Arbeitsstunden sank zum Vorjahr um 4,3 Prozent auf 742,3 Millionen. Die Lohn- und Gehaltssumme verringerte sich leicht um 0,3 Prozent auf 19,1 Milliarden Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%