Archiv
Deutschland: Verbraucher erneut pessimistischer - Konsum liefert keinen Impuls

Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat sich im August den zweiten Monat in Folge eingetrübt. Die Konsumstimmung bleibe "uneinheitlich und unsicher", teilte die Marktforschungsgruppe GfK am Freitag in Nürnberg mit. Angesichts dieser Entwicklung seien in diesem Jahr "wohl keine Impulse durch den privaten Konsum" für den Konjunkturaufschwung zu erwarten.

dpa-afx NÜRNBERG. Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat sich im August den zweiten Monat in Folge eingetrübt. Die Konsumstimmung bleibe "uneinheitlich und unsicher", teilte die Marktforschungsgruppe GfK am Freitag in Nürnberg mit. Angesichts dieser Entwicklung seien in diesem Jahr "wohl keine Impulse durch den privaten Konsum" für den Konjunkturaufschwung zu erwarten.

Zwar seien nicht erneut alle Indikatoren auf Talfahrt gegangen. Doch die leichte Aufhellung der Konjunkturerwartung und der Anschaffungsneigung habe die kräftigen Verlust im Vormonat nicht ausgeglichen. Für September werde der Indikator Konsumklima bei 2,0 Punkten nach revidiert 3,0 Punkten im Vormonat erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%