Archiv
Devisen: Euro fällt im frühen Handel und nähert sicht 1,19 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist im frühen europäischen Handelgefallen und hat sich der Marke von 1,19 Dollar genähert. Um 8.45 Uhr kostetedie europäische Gemeinschaftswährung 1,1920 Dollar und damit deutlich wenigerals am Vorabend, als er um die 1,20 Dollar pendelte. Die Europäische Zentralbankhatte den Referenzkurs am Mittwochmittag auf 1,1989 (Dienstag: 1,1983) Dollarfestgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8341 (0,8345) Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%