Archiv
Devisen: Euro fällt vor OPEC-Treffen und EZB-Sitzung wieder unter 1,22 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstagmorgenvor dem außerordentlichen OPEC-Treffen und der EZB-Zinsentscheidung wieder unter1,22 Dollar gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im früheneuropäischen Handel 1,2193 Dollar. Am Mittwoch war der Euro zum ersten Mal seitdem 2. April wieder die Marke von 1,23 US-Dollar überschritten, fiel aber amAbend wegen der Entspannung an den Ölmärkten wieder leicht zurück. DieEuropäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2276 (Dienstag:1,2231) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8146 (0,8176) Euro.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstagmorgenvor dem außerordentlichen OPEC-Treffen und der EZB-Zinsentscheidung wieder unter1,22 Dollar gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete im früheneuropäischen Handel 1,2193 Dollar. Am Mittwoch war der Euro zum ersten Mal seitdem 2. April wieder die Marke von 1,23 US-Dollar überschritten, fiel aber amAbend wegen der Entspannung an den Ölmärkten wieder leicht zurück. DieEuropäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2276 (Dienstag:1,2231) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8146 (0,8176) Euro.

Händler führten den Kursrückgang auf die leichte Entspannung des Ölpreisesam Mittwochabend zurück. Außerdem sei der Devisenmarkt vor dem OPEC-Treffen, derEZB-Zinsentscheidung, dem US-Einkaufsmanagerindex (alle Donnerstag) und demUS-Arbeitsmarktbericht (Freitag) sehr nervös. Die Experten der HelabaTrustrechnen im Tagesverlauf mit Eurokursen zwischen 1,2150 und 1,2240 Dollar. Beider Bank HSBC Trinkaus & Burkhardt gehen die Devisenhändler davon aus, dass sichder Euro über 1,2185 Dollar stabilisieren wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%