Archiv
Devisen: Euro hält Gewinne zum Dollar - Unter 1,21-Dollar-Marke stabilisiert

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch imruhigen US-Geschäft auf erhöhtem Terrain stabilisiert. Gegen 21.45 Uhr wurde dieeuropäische Gemeinschaftswährung in New York bei 1,2088 Dollar gehandelt, derDollar kostete 0,8268 Euro. Am Nachmittag hatte die Europäische Zentralbank(EZB) den Referenzkurs bei 1,2087 (Dienstag: 1,2091) Dollar festgesetzt. DerDollar kostete damit 0,8273 (0,8271) Euro.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch imruhigen US-Geschäft auf erhöhtem Terrain stabilisiert. Gegen 21.45 Uhr wurde dieeuropäische Gemeinschaftswährung in New York bei 1,2088 Dollar gehandelt, derDollar kostete 0,8268 Euro. Am Nachmittag hatte die Europäische Zentralbank(EZB) den Referenzkurs bei 1,2087 (Dienstag: 1,2091) Dollar festgesetzt. DerDollar kostete damit 0,8273 (0,8271) Euro.

"Der Markt weiß vor der Notenbanksitzung in den USA nicht, in welcheRichtung er will", sagte Jens-Uwe Wächter von der DekaBank. Bereits seit Wochentrete der Devisenmarkt vor der für die kommende Woche erwarteten Zinswende inden USA auf der Stelle. Im Fokus stehe auch weiter das Dollar-Yen-Verhältnis,sagten US-Händler. Nach den Verlusten des Greenback falle der US-Devise wegenstarker japanischer Konjunkturdaten die Stabilisierung schwer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%