Archiv
Devisen: Euro hält sich im späten New Yorker Handel über 1,24 DollarDPA-Datum: 2004-07-09 21:50:28

(dpa-AFX) NEW York - Der Eurokurs < Eurous.FX1 > hat sich im späten New Yorker Handel über der Marke von 1,24 Dollar gehalten. Die Gemeinschaftswährung kostete gegen 21.20 Uhr 1,2404 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2372 (Donnerstag: 1,2348) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8083 (0,8098) Euro. Seit vergangenem Freitag hat der Euro damit um mehr als 2,5 US-Cent zugelegt.

(dpa-AFX) NEW York - Der Eurokurs < Eurous.FX1 > hat sich im späten New Yorker Handel über der Marke von 1,24 Dollar gehalten. Die Gemeinschaftswährung kostete gegen 21.20 Uhr 1,2404 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2372 (Donnerstag: 1,2348) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8083 (0,8098) Euro. Seit vergangenem Freitag hat der Euro damit um mehr als 2,5 US-Cent zugelegt.

Belastet wurde der Dollar von gesunkenen Erwartungen an Zinserhöhungen in den USA nach zuletzt gemischten Konjunkturdaten. Niedrige Zinsen in den USA machen Dollar-Anlagen weniger attraktiv und belasten damit den Dollar-Kurs.

Sorgen um Terroranschläge haben Händlern zufolge ebenfalls Investitionen außerhalb des Dollar-Raums begünstigt. Die US-Regierung hatte am Donnerstag erneut vor Terroranschlägen im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen am 2. November gewarnt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%