Archiv
Devisen: Euro im US-Handel unterhalb der 1,21-Dollar-Marke kaum bewegt

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag imruhigen US-Geschäft unterhalb der Marke von 1,21 Dollar seitwärts bewegt. Um22.00 Uhr wurde die europäische Gemeinschaftswährung in New York bei 1,2097Dollar gehandelt, der Dollar kostete 0,8262 Euro. Am Nachmittag hatte dieEuropäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs bei 1,2091 (Montag: 1,2112)Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8271 (0,8256) Euro.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag imruhigen US-Geschäft unterhalb der Marke von 1,21 Dollar seitwärts bewegt. Um22.00 Uhr wurde die europäische Gemeinschaftswährung in New York bei 1,2097Dollar gehandelt, der Dollar kostete 0,8262 Euro. Am Nachmittag hatte dieEuropäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs bei 1,2091 (Montag: 1,2112)Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8271 (0,8256) Euro.

Im Blickpunkt des Handels stehe weiter das Dollar-Yen-Verhältnis, sagtenHändler. Nach den Verlusten des Greenback bis auf ein neues 2-Monats-Tief amVorabend habe sich die US-Währung erholt. Derzeit blieben die Impulse von derKonjunkturseite aus und die Hauptantriebsfeder des Marktes ist Devisenhändlernzufolge weiterhin die Spekulation um die US-Leitzinsentwicklung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%