Archiv
Devisen: Euro-Kurs weiter bei 1,20 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Dank steigender Kurse an den Aktienmärkten gewann derEuro am Mittwoch wieder gegen den Dollar und festigte sich knappüber 1,20 Dollar. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Abend 1,2011Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf1,1989 (Dienstag: 1,1983) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8341(0,8345) Euro.

"Die Marke von 1,20 Dollar ist hart umkämpft", sagte Devisenexperte GregorBeckmann von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Der Euro befinde sich trotz desneuerlichen leichten Kursanstiegs "weiter im Niemandsland". Noch sei dieEntscheidung über die künftige Kursrichtung nicht gefallen.

Für den leichten Kursanstieg im Tagesverlauf gebe es "keine fundamentalenGründe", sagte Beckmann. Das kräftige Wachstum der französischen Wirtschaft imersten Quartal habe den Euro gleichwohl etwas gestützt. Die freundliche Tendenzan den Aktienmärkten habe in die selbe Richtung gewirkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%