Archiv
Devisen: Euro nach Verlusten stabilisiert - Dauerhafte Dollargewinne unsicherDPA-Datum: 2004-07-22 09:00:54

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Kurs des Euro < Eurous.FX1 > hat sich nach drei Tagen des Rückgangs am Donnerstagmorgen stabilisiert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete um 8.45 Uhr 1,2255 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8156 Euro wert. Am Mittwochabend war der Euro nach einer optimistischen Rede von US-Notenbankpräsident Alan Greenspan auf 1,2259 Dollar gesunken. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor noch auf 1,2296 (1,2385) Dollar festgesetzt.

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Kurs des Euro < Eurous.FX1 > hat sich nach drei Tagen des Rückgangs am Donnerstagmorgen stabilisiert. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete um 8.45 Uhr 1,2255 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8156 Euro wert. Am Mittwochabend war der Euro nach einer optimistischen Rede von US-Notenbankpräsident Alan Greenspan auf 1,2259 Dollar gesunken. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor noch auf 1,2296 (1,2385) Dollar festgesetzt.

Die Wirtschaft der Eurozone hinkt nach Ansicht von Helaba Trust zwar weiter deutlich hinter der USA und Japan zurück. Dauerhafte Kursgewinne des Dollar zum Euro seien aber nur zu erwarten, wenn die positive Konjunktureinschätzung des US-Notenbankpräsidenten durch harte Fakten bestätigt werde. Zudem müssten die US-Aktienmärkte eine breit angelegte Erholung sicherstellen. Dies sei aber mit Skepsis zu betrachten, heißt es im Morgenbericht der Bank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%