Archiv
Devisen: Euro nahezu unverändert - 'Markt bleibt in Lauerstellung'

Der Kurs des Euro ist am Donnerstag in New Yorker Handel kaum merklich gestiegen. Gegen 21.15 Uhr kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,2105 $. Sie pendelte damit weiter um die Marke von 1,21 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf genau 1,2100 (Mittwoch: 1,2081) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8264 (0,8277) Euro."Der Devisenmarkt bleibt in Lauerstellung", sagte Stefan Klomfass, Devisenexperte von Helaba Trust.

dpa-afx NEW YORK. Der Kurs des Euro ist am Donnerstag in New Yorker Handel kaum merklich gestiegen. Gegen 21.15 Uhr kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,2105 $. Sie pendelte damit weiter um die Marke von 1,21 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf genau 1,2100 (Mittwoch: 1,2081) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8264 (0,8277) Euro."Der Devisenmarkt bleibt in Lauerstellung", sagte Stefan Klomfass, Devisenexperte von Helaba Trust.

Der US-Arbeitsmarktbericht in der kommenden Woche werfe bereits seinen Schatten voraus. Mit der Höhe des Stellenzuwachses stehe und falle die Glaubwürdigkeit des US-Notenbankpräsidenten. Alan Greenspan habe sich mit seiner Aussage, die enttäuschende Beschäftigungsentwicklung im Juni und Juli werde sich nicht fortsetzen, "erstaunlich weit aus dem Fenster gewagt". Bleibe der Beschäftigungszuwachs erneut deutlich hinter den Erwartungen zurück, gerate die Notenbank in Bedrängnis, sagte Klomfass.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%