Archiv
Devisen: Euro pendelt am Pfingstmontag um 1,22 Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Pfingstmontagnach den Kursgewinnen in der vergangenen Woche bei ruhigem Handel etwasnachgegeben und pendelte um die Marke von 1,22 Dollar. Am Nachmittag kostete dieeuropäische Gemeinschaftswährung 1,2199 Dollar und damit etwas weniger als amFreitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittagauf 1,2198 (Freitag: 1,2246) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8198(0,8166) Euro. Händler rechnen allerdings damit, dass die US-Währung imWochenverlauf wieder unter Druck geraten wird.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Pfingstmontagnach den Kursgewinnen in der vergangenen Woche bei ruhigem Handel etwasnachgegeben und pendelte um die Marke von 1,22 Dollar. Am Nachmittag kostete dieeuropäische Gemeinschaftswährung 1,2199 Dollar und damit etwas weniger als amFreitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittagauf 1,2198 (Freitag: 1,2246) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8198(0,8166) Euro. Händler rechnen allerdings damit, dass die US-Währung imWochenverlauf wieder unter Druck geraten wird.

Der Euro ist in der vergangenen Woche trotz guter US-Konjunkturdatenerstmals seit Anfang April wieder über die 1,22 Dollar geklettert. Analystenbegründeten dies mit dem hohen Ölpreis, der erhöhten Terrorangst sowie denwieder verstärkt in den Fokus rückenden hohen Defiziten in den USA. Im Vergleichzur japanischen Währung sank der Dollar am Montag erstmals seit Anfang Mai unterdie Marke von 110 Yen.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einenEuro auf 0,6648 (0,6673) britische Pfund , 133,24 (135,77) japanischeYen und 1,5276 (1,5304) Schweizer Franken fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%