Archiv
Devisen: Eurokurs etwas schwächer - Impulsarmer Handel

Der Kurs des Euro ist am Mittwoch in einem ruhigen Handel leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung notierte am späten Nachmittag bei 1,2301 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2331 (Dienstag: 1,2338) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8110 (0,8105) Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Mittwoch in einem ruhigen Handel leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung notierte am späten Nachmittag bei 1,2301 $. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2331 (Dienstag: 1,2338) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8110 (0,8105) Euro.

Aufgrund fehlender Konjunkturdaten habe es sich um einen impulsarmen Handel gehandelt, sagte ein Händler. Der Markt sei aber über die jüngste Schwäche der US-Wirtschaft beunruhigt und frage sich wie lange sie anhalte, sagte Margaret Browne, Devisenexpertin der Großbank Hsbc in London. Auch im weiteren Verlauf der Woche seien keine größeren Kursbewegungen zu erwarten. Es stünden keine Konjunkturdaten an, die entscheidenden Aufschluss über die weitere Entwicklung geben könnten.

Einen richtungslosen Dollar-Kurs in den nächsten Tagen erwartet auch Daniel Katzive, Devisenexperte der Schweizer Großbank UBS. Die Anleger stünden zwar dem Dollar skeptisch gegenüber. Die Unsicherheit wegen der künftigen Konjunkturentwicklung hielten diese aber vor Dollarverkäufen ab.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,67485 (0,6713) britische Pfund , 135,56 (136,45) japanische Yen und 1,5350 (1,5370) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 402,45 (401,30) Dollar gefixt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%