Archiv
Devisen: Eurokurs fängt sich über Marke 1,20 $

Der Kurs des Euro hat sich am Montag nach den kräftigen Verlusten zum Wochenausklang über der Marke von 1,20 $ gefangen. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Morgen in Frankfurt 1,2051 $. Das war etwa so viel wie am Freitagabend in New York. Ein Dollar war 0,8294 € wert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro hat sich am Montag nach den kräftigen Verlusten zum Wochenausklang über der Marke von 1,20 $ gefangen. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am Morgen in Frankfurt 1,2051 $. Das war etwa so viel wie am Freitagabend in New York. Ein Dollar war 0,8294 ? wert.

Ein kräftiger Stellenzuwachs in den USA hatte am Freitagnachmittag nach zwei enttäuschenden Arbeitsmarktberichten in Folge für Erleichterung an den Finanzmärkten gesorgt. Der Eurokurs war daraufhin um rund einen Cent eingebrochen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs vor Veröffentlichung der Daten am Freitag noch auf 1,2175 (Donnerstag: 1,2172) Dollar festgesetzt. Angesichts eines Feiertages in den USA erwarten Händler im Tagesverlauf keine großen Kursausschläge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%