Archiv
Devisen: Eurokurs gefallen - US-Einzelhandelsumsätze stützen Dollar

Der Kurs des Euro  ist am Donnerstag nach der Veröffentlichung von US-Einzelhandelsumsätzen gefallen. Am späten Nachmittag wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2227 $ notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2256 (Mittwoch: 1,2233) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8159 (0,8175) Euro.

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Donnerstag nach der Veröffentlichung von US-Einzelhandelsumsätzen gefallen. Am späten Nachmittag wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2227 $ notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2256 (Mittwoch: 1,2233) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8159 (0,8175) Euro.

Der Dollar habe von der Veröffentlichung der Einzelhandelsumsätze in den USA profitiert, sagte Devisenexperte Stefan Klomfass von Helabatrust. Die Umsätze waren im Juli um 0,7 % zum Vormonat geklettert. "Der Anstieg ist zwar nicht berauschend ausgefallen, mittlerweile sind aber in den USA die Erwartungen an die Konjunkturentwicklung gesunken", sagte Klomfass. So könnten sich auch "durchwachsene Konjunkturzahlen" positiv auf den Dollarkurs auswirken.

Der steigende Rohölpreis dürfte jedoch auch weiter auf dem US-Dollar lasten, sagte Klomfass. Die Vereinigten Staaten seien stärker vom Rohöl abhängig als die Eurozone. Die insgesamt erfreulichen Daten zum Bruttoinlandsprodukt (BIP) aus Deutschland und Frankreich hätten am Devisenmarkt hingegen keine Rolle gespielt. Es werde zur Zeit nur auf die USA geschaut.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,6695 (0,6690) britische Pfund , 135,86 (135,84) japanische Yen und 1,5397 (1,5416) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 394,15 (393,85) Dollar gefixt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%