Archiv
Devisen: Eurokurs hält sich im späten Handel über die Marke von 1,21 Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich im späten Handel am Freitag überdie Marke von 1,21 Dollar gehalten. Bis 21.30 Uhr kostete die europäischeGemeinschaftswährung 1,2137 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte denReferenzkurs vor Veröffentlichung der Daten noch auf 1,2042 (Donnerstag: 1,2045)Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8304 (0,8302) Euro.

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich im späten Handel am Freitag überdie Marke von 1,21 Dollar gehalten. Bis 21.30 Uhr kostete die europäischeGemeinschaftswährung 1,2137 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte denReferenzkurs vor Veröffentlichung der Daten noch auf 1,2042 (Donnerstag: 1,2045)Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8304 (0,8302) Euro.

Devisenhändler begründeten die Gewinne des Euro mit den US-Wirtschaftsdaten.In den USA ist das Leistungsbilanzdefizit im ersten Quartal auf einen neuenRekordwert gestiegen. Er ist von revidierten 127,0 Milliarden Dollar imVorquartal auf 144,9 Milliarden Dollar geklettert. Von AFX befragte Volkswirtehatten lediglich einen Anstieg auf 139,4 Milliarden Dollar erwartet."Kurzfristig sind die fundamentalen Ungleichgewichte in den USA wieder in denFokus gerückt", sagte Devisenexperte Armin Mekelburg von der HVB Group.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%