Archiv
Devisen: Eurokurs rutscht wieder unter 1,24 DollarDPA-Datum: 2004-07-12 08:21:13

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Eurokurs < Eurous.FX1 > ist am Montag wieder unter die Marke von 1,24 US-Dollar gesunken. Die Europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,2395 Dollar. Ein Dollar war 0,8064 Euro wert.

(dpa-AFX) Frankfurt - Der Eurokurs < Eurous.FX1 > ist am Montag wieder unter die Marke von 1,24 US-Dollar gesunken. Die Europäische Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel 1,2395 Dollar. Ein Dollar war 0,8064 Euro wert.

Am Freitag war der Euro mit 1,2423 Dollar zwischenzeitlich auf den höchsten Stand seit dem 18. März geklettert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zum Wochenausklang auf 1,2372 (Donnerstag: 1,2348) Dollar festgesetzt.

"Der Euro gönnt sich eine Ruhepause", sagte Volkswirt Gregor Beckmann von Hsbc Trinkaus & Burkhardt. Ein umfangreiches Konjunkturdatenpaket aus den USA in der laufenden Woche dürfte Händlern zufolge die weitere Richtung an den Devisenmärkten bestimmen. Unterdessen hat der japanische Yen im frühen Handel leicht zugelegt, nachdem die Koalition um Ministerpräsident Junichiro Koizumi bei den japanischen Oberhauswahlen ihre Mehrheit verteidigen konnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%