Archiv
Devisen: Eurokurs steigt nach OPEC-Entscheidung - Dollar leidet unter Ölpreis

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die aus Sicht der Finanzmärkte enttäuschendeEntscheidung der OPEC, die Rohölförderung nicht sofort um 2,5 Millionen Barrelzu erhöhen, hat den Kurs des Euro am Donnerstag steigen lassen. Amspäten Nachmittag wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2237US-Dollar notiert. Im frühen Handel war der Euro noch mit 1,2170 Dollar notiertworden. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2226(Mittwoch: 1,2276) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8179 (0,8146) Euro.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die aus Sicht der Finanzmärkte enttäuschendeEntscheidung der OPEC, die Rohölförderung nicht sofort um 2,5 Millionen Barrelzu erhöhen, hat den Kurs des Euro am Donnerstag steigen lassen. Amspäten Nachmittag wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,2237US-Dollar notiert. Im frühen Handel war der Euro noch mit 1,2170 Dollar notiertworden. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2226(Mittwoch: 1,2276) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8179 (0,8146) Euro.

"Die insgesamt etwas enttäuschend ausgefallene Entscheidung der OPEC hat denDollar belastet", sagte Carsten Fritsch, Devisenexperte bei der Commerzbank. DieOrganisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) wird ihre offizielle Fördermengevon Juli an um 2 Millionen Barrel (je 159 Liter) pro Tag anheben. Von August ansolle die Fördermenge um weitere 500.000 Barrel gesteigert werden. Am Markt seijedoch eine sofortige Anhebung um 2,5 Millionen erwartet worden, sagte Fritsch.Die US-Wirtschaft leide besonders unter dem hohen Ölpreis. Der Ölverbrauch seidort deutlich höher als in Europa. Diese Entwicklung dürfte das Wachstum bremsenund gleichzeitig zu einem höheren Preisdruck führen.

Die Entscheidung der Europäischen Zentralbank (EZB), die Zinsen unverändertzu belassen, und die anschließenden Äußerungen von EZB-Präsident Jean-ClaudeTrichet hätten den Markt nicht beeinflusst, sagte Fritsch. Die EZB habe zwardie Inflationsrisiken stärker als zuletzt betont und gleichzeitig ein rechtoptimistisches Bild der Konjunkturentwicklung gezeichnet. EineLeitzinsveränderung im laufenden Jahr erwartet Fritsch jedoch nicht.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einenEuro auf 0,6655 (0,6650) britische Pfund , 136,19 (135,64) japanischeYen und 1,5260 (1,5276) Schweizer Franken fest. DieFeinunze Gold wurde in London mit 390,35 (395,85) Dollarnotiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%