Archiv
Devisen: Eurokurs verharrt unter 1,22 US-DollarDPA-Datum: 2004-06-29 08:16:36

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro < EURUS.FX1 > ist am Dienstag einen Tage vor der erwarteten US-Leitzinswende gesunken. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,2160 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8219 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,2208 (Freitag: 1,2138) Dollar festgesetzt.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro < EURUS.FX1 > ist am Dienstag einen Tage vor der erwarteten US-Leitzinswende gesunken. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,2160 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8219 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag noch auf 1,2208 (Freitag: 1,2138) Dollar festgesetzt.

Im Tagesverlauf beginnt der Offenmarktausschuss der US-Notenbank (FOMC) seine Beratungen. Nach Einschätzung der National Australia Bank läuft damit "das Ereignis der Woche". Allerdings sei das Überraschungspotenzial gering. Unter Volkswirten und Händlern gilt eine Leitzinserhöhung um 0,25 Prozentpunkte auf 1,25 Prozent als nahezu sicher. Mit besonderer Spannung wird deshalb die Begründung der Währungshüter erwartet. Die Experten erhoffen sich Hinweise auf das künftige Tempo der Leitzinserhöhungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%