Archiv
Devisen: Kurs des Euro fällt unter 1,20 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag unter dieMarke von 1,20 US-Dollar gerutscht. Die Gemeinschaftswährung kostete im frühenHandel 1,1995 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8322 Euro wert. Die EuropäischeZentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag noch auf 1,2052(Mittwoch: 1,2157) Dollar festgesetzt.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag unter dieMarke von 1,20 US-Dollar gerutscht. Die Gemeinschaftswährung kostete im frühenHandel 1,1995 Dollar. Ein Dollar war damit 0,8322 Euro wert. Die EuropäischeZentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag noch auf 1,2052(Mittwoch: 1,2157) Dollar festgesetzt.

Der Devisenhandel werde aufgrund des nationalen Trauertages in den USA nachdem Tod des früheren Präsidenten Ronald Reagan ruhig verlaufen, vermuten dieExperten von Helaba Trust. Die amerikanischen Märkte bleiben an diesem Freitaggeschlossen.

Trotzdem bleibe der Euro im Verhältnis zum Dollar unter Druck, so HelabaTrust. Äußerungen des US-Notenbankmitglieds William Poole hätten Spekulationenüber kräftiger als erwartet ausfallende Zinserhöhungen weiter verstärkt. Poolehatte gesagt, dass die Notenbank die Zinsen deutlicher erhöhen könnte, wenn dieInflationsraten stärker anstiegen als bisher angenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%