Archiv
Devisen: Kurs des Euro fällt wieder unter 1,19 US-Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag wiederunter 1,19 US-Dollar gefallen. Die Gemeinschaftswährung kostete im frühen Handel1,1859 Dollar. Ein Dollar war 0,8428 Euro wert. Die Europäische Zentralbank(EZB) hatte den Referenzkurs am frühen Mittwochnachmittag auf 1,1857 (Dienstag:1,1804) Dollar festgesetzt. Die Bekanntgabe eines Rekorddefizits in derUS-Handelsbilanz hatte den Euro anschließend über 1,19 Dollar getrieben.

Helaba Trust rechnet mit einer Stabilisierung des Eurokurses. Am Donnerstagsei mit einem Handel zwischen 1,1850 und 1,1940 Dollar zu rechnen, heißt es imMorgenkommentar der Bank. Nach Ansicht von HSBC Trinkaus & Burkhardt dürfte esder Gemeinschaftswährung schwer fallen, die Wiederstände bei 1,1934/78 Dollaraus dem Weg zu räumen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%