Archiv
Devisen: Kurs des Euro gestiegen - Ölpreis lastet auf Dollar

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch seinedeutlichen Kursgewinne vom Vortag verteidigt. Am späten Nachmittag wurde dieeuropäische Gemeinschaftswährung mit 1,2104 US-Dollar notiert. Die EuropäischeZentralbank (EZB) hatten den Referenzkurs zuvor auf 1,2106 (Dienstag: 1,2063)Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8260 (0,8290) Euro.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro hat am Mittwoch seinedeutlichen Kursgewinne vom Vortag verteidigt. Am späten Nachmittag wurde dieeuropäische Gemeinschaftswährung mit 1,2104 US-Dollar notiert. Die EuropäischeZentralbank (EZB) hatten den Referenzkurs zuvor auf 1,2106 (Dienstag: 1,2063)Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8260 (0,8290) Euro.

"Der hohe Ölpreise wird zur Zeit als eine Gefahr für die US-Konjunkturgesehen", sagte Stefan Klomfass von HelabaTrust. Die Inflationssorgen seihingegen eher in den Hintergrund gerückt. Die Erwartung einer robustenKonjunkturerholung in den USA habe in der jüngsten Vergangenheit den Dollargestützt und Probleme der US-Wirtschaft wie das hohe Haushalts- undLeistungsbilanzdefizite überdeckt. Die mögliche Konjunkturabschwächung dürfteauch die Zinserhöhungserwartungen in den USA dämpfen, die zuletzt den Dollarbeflügelten, sagte Klomfass. Zinserhöhungen würden den Dollar zum Euro fürAnleger attraktiver machen.

Klomfass hält eine Trendwende am Devisenmarkt zugunsten des Euro fürwahrscheinlich. "Es zeichnet sich eine Bodenbildung ab", sagte derDevisenexperte. Die kritische Lage im Irak spiele am Devisenmarkt zur Zeit kaumeine Rolle. Jedoch könne die Unsicherheit das Verbrauchervertrauen weiterbelasten und indirekt auch zu einem weiter steigenden Ölpreis beitragen.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einenEuro auf 0,6664 (0,6682) britische Pfund , 135,07 (136,05) japanischeYen und 1,5378 (1,5379) Schweizer Franken fest. DieFeinunze Gold wurde in London mit 389,65 (388,90) Dollarnotiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%