Archiv
Devon Energy: Übernimmt Anderson Exploration

Der kanadische Öl- und Gas-Konzern Anderson Exploration, wird von dem US-Konkurrenten Devon Energy für 4,6 Milliarden Dollar übernommen. Die Transaktion wird mit Aktien und Barmitteln bezahlt.

Basierend auf dem Schlusskurs vom Freitag werden die Aktionäre von Albertson mit einer Prämie von 52 Prozent abgefunden. Nach der Integration des Konzerns wird Devon laut eigenen Angaben Ölreserven von über zwei Milliarden Barrel aufweisen, von denen 532 Millionen Barrel auf Anderson entfallen. Devon wird nach der Übernahme der größte unabhängige Gasproduzent in Nordamerika sein. "Die Übernahme wird unseren Ertrag pro Aktie kurzfristig belasten", so Devon-Vorstand Larry Nichols. Über die genaue Höhe wollte sich Nichols nicht äußern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%