Archiv
Dgap-Ad hoc: Böwe Systec AG deutsch

Böwe Systec mit Übernahmeangebot für Roll Systems Inc., USA, erfolgreich

Böwe Systec mit Übernahmeangebot für Roll Systems Inc., USA, erfolgreich

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Böwe Systec mit Übernahmeangebot für Roll Systems Inc., USA, erfolgreich

In einer außerordentlichen Aktionärsversammlung haben die Aktionäre der Roll Systems Inc., Burlington, USA am 09. August 2004 dem Übernahmeangebot der Böwe Systec AG zugestimmt. Danach wird die Böwe Systec Gruppe alle außenstehenden Anteile der Roll Systems Inc., an der sie seit 1999 mit rund 40 % beteiligt war, übernehmen. Der Vorstand von Böwe Systec erwartet, dass die Transaktion noch im August abgeschlossen werden kann.

Roll Systems Inc. ist der Marktführer in Nordamerika bei Hochleistungssystemen für die Vor- und Nachverarbeitung von Papier in Verbindung mit digitalen Druckern, insbesondere Auf- und Abrollsysteme. Roll Systems Inc. beschäftigt rund 100 Mitarbeiter und erwartet für das Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von Dollar 25,0 bis 30,0 Mill. bei deutlich positivem Ergebnis.

Die Böwe Systec Gruppe verstärkt damit ihre Position im nordamerikanischen Markt, insbesondere beim wichtigen US-amerikanischen Servicegeschäft. Weitere Informationen über Böwe Systec sind unter http://www.boewe-systec.de abrufbar.

Böwe Systec AG Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 10.08.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Diese Akquisition ist nach dem Erwerb einer Beteiligung von 50 % an dem früheren Wettbewerbsunternehmen Bell+Howell die zweite größere Transaktion, die die Böwe Systec Gruppe in den USA getätigt hat.

Roll Systems Inc. soll als selbständiges Unternehmen am bisherigen Standort weitergeführt werden. Infolge der Zugehörigkeit zur Böwe Systec Gruppe wird Roll Systems Zugang zu neuen Vertriebskanälen haben und insbesondere in den USA von der Zusammenarbeit mit Böwe Bell+Howell in den Bereichen Service und Absatzfinanzierung profitieren können.

Kontakt: Alfred Just, Investor Relations

Tel.: +49(0)821 5702 365 Fax: +49(0)821 5702 214

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%