Archiv
Dgap-Ad hoc: Cenit AG Systemhaus deutsch

Cenit erreicht im 2. Quartal Ebit-Marge von 7 % bei steigendem Umsatz

Cenit erreicht im 2. Quartal Ebit-Marge von 7 % bei steigendem Umsatz

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Cenit erreicht im 2. Quartal eine Ebit-Marge von rund 7 Prozent bei steigendem Umsatz

Stuttgart, 29. Juli 2004 - Eine Ebit-Marge im 2. Quartal von 7 Prozent sowie eine Umsatzsteigerung im Konzern von 7 Prozent in der Halbjahresbilanz der Cenit AG unterstreichen nachhaltig die weitere positive Entwicklung des IT Beratungshauses.

Der Konzernumsatz der Cenit erreichte in den ersten 6 Monaten 32,34 Mio. Euro (2003: 30,30 Mio. Euro/ 7%). Der Konzern Gross Profit stieg um 10% auf 22,51 Mio. Euro (2003: 20,35 Mio. Euro). Das Ebitda im Konzern betrug 2,12 Mio. Euro (2003: 0,39 Mio. Euro/ 443%). Das Konzern Ebit lag mit 1,77 Mio. Euro (2003: -0,18 Mio. Euro / 1083%) bereits auf dem Niveau des Nettojahresergebnisses 2003. Das Konzern EBT lag bei 1,80 Mio. Euro (2003:-0,21 Mio. Euro/ 957%). Das Konzernergebnis betrug 1,45 Mio. Euro (2003:-0,21 Mio. Euro/790%). Das Konzern EPS errechnete sich somit zu 0,35 Euro (2003: - 0,05 Euro/ 800%) unverwässert.

Der Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit betrug im Konzern 1,52 Mio. Euro. Die Konzernbilanzsumme reduzierte sich von 24,29 Mio. Euro auf 21,39 Mio. Euro. Die Eigenkapitalquote verbesserte sich von 41 % am 31.12.2003 auf 54 % zum Halbjahresende 2004. Das Eigenkapital betrug zum Ende des Berichtszeitraumes 11,56 Mio. Euro (31.12.2003:10,06 Mio. Euro).

Die kurzfristigen Bankverbindlichkeiten beinhalten lediglich einen Warenfinanzierungskredit von 0,9 Mio. Euro (31.12.2003: 3,25 Mio. Euro). Cenit ist damit gänzlich schuldenfrei gegenüber seinen kreditgebenden Geschäftsbanken. Die liquiden Mittel betrugen am 30.06.2004 8,1 Mio. Euro (31.12.2003: 7,15 Mio. Euro).

Insbesondere der Ausbau des Beratungsgeschäftes läuft planmäßig und verbessert die Marktposition der Cenit im Product Lifecycle Management, Enterprise Content Management sowie im Application Outsourcing Markt. Für die kommenden Monate ist ein weiterer Mitarbeiteraufbau geplant. In 2004 rechnet der Vorstand mit einer weiterhin positiven Entwicklung in Umsatz und Ergebnis.

Rückfragen an: Cenit AG Systemhaus Fabian Rau Investor Relations/Public Relations Industriestraße 52-54, D-70565 Stuttgart Tel.: (+49) 7 11 / 78 25-3185 Fax: (+49) 7 11 / 78 25-4185 E-Mail: f.rau@cenit.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 29.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 540710; Isin: De0005407100; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%