Archiv
DGAP-Ad hoc: CNV VermögensverwaltungsDPA-Datum: 2004-07-01 22:19:54

CNV Vermögensverwaltungs AG -Mehrheitsaktionäre verkaufen an Mesago Holding GmbH

CNV Vermögensverwaltungs AG-Mehrheitsaktionäre verkaufen an Mesago Holding GmbH

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Stuttgart, 1. Juli 2004 - Am heutigen Tag haben die bisherigen Großaktionäre der CNV Vermögensverwaltungs AG, der bisherige Alleinvorstand Herr Christian Neuber und die Christian Neuber und Philipp ihre Beteiligung an der CNV Vermögensverwaltungs AG in Höhe von insgesamt rund 90% an die Mesago Holding GmbH, Stuttgart, verkauft. Sie sind aber aufgrund des Kaufvertrages berechtigt, bis zu ca. 7 % der Aktien an der CNV Vermögensverwaltungs AG von der Mesago Holding GmbH im Zeitraum vom 1. Januar 2005 bis spätestens zum 31. Januar 2005 zu einem erheblich über dem Veräußerungspreis liegenden Kaufpreis zu erwerben. Die Mesago Holding GmbH wird in Übereinstimmung mit den Vorschriften des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes den verbleibenden Aktionären der CNV Vermögensverwaltungs AG ein Angebot zur Übernahme ihrer Aktien machen.

Durch Beschluss des Aufsichtsrates der CNV Vermögensverwaltungs AG vom heutigen Tage wurde Herr Bernard Tubeileh, Kaufmann, zum neuen Vorstandsmitglied der CNV Vermögensverwaltungs AG bestellt. Der bisherige Alleinvorstand der Gesellschaft, Christian Neuber, wurde für eine Übergangszeit bis zum 9. November 2004 erneut zum Vorstand der CNV Vermögensverwaltungs AG bestellt. Die neu bestellten Vorstandsmitglieder vertreten die Gesellschaft gemeinsam mit einem weiteren Vorstandsmitglied oder gemeinsam mit einem Prokuristen. Als Vorstandsvorsitzender ist Herr Tubeileh vom Aufsichtsrat ernannt worden.

Darüber hinaus haben der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende des dreiköpfigen Aufsichtsrats der CNV Vermögensverwaltungs AG, Dr. Jürgen C. Müller, sowie das Aufsichtsratsmitglied Prof. Dr. Fritz Scherer ihre Aufsichtsratsmandate mit Wirkung zum 1. August 2004 niedergelegt. Die Bestellung der neuen Aufsichtsratsmitglieder wird, wie vom Aktiengesetz für diese Fälle vorgesehen, auf gerichtlichem Wege erfolgen.

Stuttgart, den 1. Juli 2004 Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 01.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 525040; ISIN: DE0005250401; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%