Archiv
Dgap-Ad hoc: Colonia Real Estate AG

Colonia Real Estate AG, Köln verstärkt Vorstand

Colonia Real Estate AG, Köln verstärkt Vorstand

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Colonia Real Estate AG, Köln verstärkt Vorstand

Der Aufsichtsrat hat im Rahmen des weiteren Ausbaus des Unternehmens mit Wirkung ab 1. August 2004 Herrn Klaus Reichert zum Mitglied des Vorstands der Colonia Real Estate AG bestellt. Er war bisher bereits als Direktor für den Bereich Finanzen und Rechnungswesen (CFO) im Unternehmen tätig und konnte für eine längerfristige Zusammenarbeit gewonnen werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 30.07.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Die Colonia Real Estate AG ist eine börsennotierte Immobiliengesellschaft, deren Geschäftstätigkeit im Wesentlichen der Erwerb, die Verwaltung und die Veräußerung unterbewerteter oder notleidender ("distressed") Immobilien und Immobiliengesellschaften ist. Die Investitionstätigkeit beschränkt sich primär auf das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus werden lukrative Investitionschancen in Europa, insbesondere in den neuen Mitgliedsländern nach der Ost-Erweiterung der Europäischen Union, wahrgenommen. Dabei ist das Ziel, Anlageobjekte mit einem voraussichtlichen Ertrag von mindestens 15% auf IRR- Basis bei einer Haltedauer von 2 bis 8 Jahren zu erwerben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Stephan Rind oder Christian Grosch, Vorstände der Colonia Real Estate AG, Hohenstaufenring 48 - 54, 50674 Köln, Telefon +49 221 716071 0, http://www.coloniarealestate.com .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%