Archiv
Dgap-Ad hoc: CTS Eventim AG deutsch

CTS Eventim AG erzielt hervorragendes Halbjahresergebnis

CTS Eventim AG erzielt hervorragendes Halbjahresergebnis

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

CTS Eventim AG erzielt hervorragendes Halbjahresergebnis

Ebit steigt von 11,9 auf 13,7 Mill. ? / Ergebnis je Aktie von 0,27 auf 0,44 ? verbessert / Konzernjahresüberschuss wächst um 61,8% auf 5,3 Mill. ?

München, 18.8.2004. Die CTS Eventim AG, führender Ticket-Vermarkter für Konzert- , Theater- und Sportveranstaltungen sowie Anbieter von Live-Entertainment, hat auch im ersten Halbjahr 2004 eine hervorragende Geschäftsentwicklung verzeichnet. Insbesondere das Internet-Ticketing wurde deutlich ausgebaut und damit die Ebit-Marge signifikant erhöht. Das Konzern-Ebit lag zum 30.06. mit 13,7 Mill. ? rund 15 % über Vorjahr (11,9), das Ebitda wuchs auf 15,7 Mill. ? (Vorjahr: 14,3; + 9,7 %). Nach einer außergewöhnlichen Konzertsaison 2003 erwirtschaftete der Konzern in den ersten beiden Quartalen 2004 einen Umsatz von 121,8 Mill. ? nach 136,6 Mill. ? im Vergleichszeitraum. Der erwartete Umsatzrückgang von rund 11 % resultiert aus einer geringeren Anzahl von Großveranstaltungen mit internationalen Topstars, das Veranstaltungsprogramm insgesamt war aber deutlich ertragsstärker als im Vorjahr. Verbessert werden konnte deshalb auch der Cashflow auf nunmehr 11,6 Mill. ? (Vorjahr 8,7) und das Ergebnis je Aktie mit 0,44 ? (Vorjahr: 0,27). Der Konzernjahresüberschuss lag zum 30.06. bei 5,3 Mill. ? (Vorjahr 3,3; + 61,8 %). Die im Sdax notierte CTS Eventim AG unterstreicht damit nach einem Rekordgeschäftsjahr 2003 erneut ihre Ertragsstärke. Im Segment Live-Entertainment konnte ein Umsatz vor Konsolidierung zwischen den Segmenten von 106,6 Mill. ? (Vorjahr: 124,0) und ein Ebit von 10,7 Mill. ? (Vorjahr: 11,0) erzielt werden. Das Segment Ticketing legte im Umsatz weiter von 16,4 Mill. ? auf 17,4 Mill. ? zu und wurde mit einer Verdreifachung des Ebit von 1,0 Mill. ? auf 3,0 Mill. ? seiner Rolle als Wachstumsmotor des Konzerns gerecht. Die Bruttomarge beträgt im Ticketing 50,9 %, die Ebit-Marge 17,5 %. CTS konnte den Ticketabsatz über das Internet im 1. Halbjahr 2004 auf über 900 000 Tickets steigern (Vorjahr: über 600 000) und damit seine Alleinstellung untermauern.

Weitere Informationen: Volker Bischoff, Finanzvorstand, 0421-3666233

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 18.08.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 547030; Isin: De0005470306; Index: Sdax Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%