Archiv
Dgap-Ad hoc: DAB bank AG deutsch

DAB bank AG: 9,4 Mio. Euro Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr 2004

DAB bank AG: 9,4 Mio. Euro Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr 2004

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

9,4 Mio. Euro Gewinn vor Steuern im ersten Halbjahr 2004

Zweites Quartal: Konzernergebnis vor Steuern von 2,9 Mio. Euro / Gestiegener Gesamtertrag / Starkes Finanzergebnis kompensiert Rückgang im Provisionsüberschuss /DAB gewinnt Marktanteile und bekräftigt Jahresziele

München, 27.07.2004. Der in Deutschland und Österreich tätige DAB bank Konzern, München (www.dab-bank.de) hat im zweiten Quartal 2004 mit einem Ergebnis vor Steuern von 2,903 Mio. Euro das Vorjahresquartalsergebnis um 30,2 Prozent übertroffen (Q2/2003: 2,230 Mio. Euro). Mit dem Ergebnis im ersten Quartal 2004 von 6,538 Mio. Euro hat die DAB bank im ersten Halbjahr 2004 ein Vorsteuer- Ergebnis von 9,441 Mio. Euro erzielt.

Das Finanzergebnis in Höhe von 11,663 Mio. Euro (Q2/2003: 8,981 Mio. Euro) lag um 29,9 Prozent höher als im Vorjahresquartal und kompensierte damit den Rückgang im Provisionsüberschuss um 9,3 Prozent auf 15,579 Mio. Euro (Q2/2003: 17,181 Mio. Euro). Die Gesamterträge der DAB bank stiegen um 21,0 Prozent auf 36,404 Mio. Euro (Q2/2003: 30,084 Mio. Euro). Auch gegenüber dem sehr guten ersten Quartal sind die Gesamterträge um 2,4 Prozent gestiegen (Q1/2004: 35,563 Mio. Euro).

Die Zahl der ausgeführten Transaktionen betrug 816.535 und lag damit um 5,5 Prozent höher als im Vorjahr (Q2/2003: 773.997), während im Jahresvergleich an den deutschen Börsen die Transaktionen um 7,9 Prozent zurückgegangen sind. Im Vergleich zum Vorquartal haben die Transaktionen um 18,7 Prozent abgenommen (Q1/2004: 1.004.038), die Umsätze an den Börsen sind dagegen um 27,6 Prozent gesunken. Die DAB bank gewinnt damit Marktanteile. Mit 7,09 Transaktionen pro Depot und Jahr lag die Kundenaktivität über dem Vorjahreswert von 6,76.

Im zweiten Quartal hat die DAB bank zusätzlich 3 Mio. Euro gezielt in Marketingmaßnahmen und strategische Projekte investiert. Der Verwaltungsaufwand lag daher mit 25,716 Mio. Euro sowohl über dem Vorquartal (Q1/2004: 22,967 Mio. Euro) als auch über dem Vorjahresquartal (Q2/2003: 22,591 Mio. Euro). Bei weiterhin straffem Kostenmanagement bekräftigt die DAB bank ihr Jahresziel einer Eigenkapitalrendite von mehr als 10 Prozent.

Die Anzahl der im Konzern verwalteten Kundendepots lag mit 459.528 um 1.567 Depots über dem des Vorjahresquartals (Q2/2003: 457.961). Das verwaltete Kundenvermögen stieg im Jahresvergleich um 2,38 Mrd. Euro auf 12,78 Mrd. Euro und hat damit und 22,9 Prozent zugenommen (Q2/2003: 10,4 Mrd. Euro).

Kennzahlen und Ergebnisse des DAB bank Konzerns im 2. Quartal 2004 nach Ifrs:

Kennzahlen Q2 /2004 Q1 /2004 Q2 /2003 1.HJ/2004 1.HJ/2003 Depots Anzahl 459.528 461.441 457.961 459.528 457.961 Ausgeführte Transaktionen Anzahl 816.535 1.004.038 773.997 1.820.573 1.472.134 Transaktionen pro Depot (hochgerechnet p.a.) Anzahl 7,09 8,70 6,76 7,91 7,00 Verwaltetes Kundenvermögen Mrd.Euro 12,78 12,94 10,40 12,78 10,40 davon in Fonds Mrd.Euro 5,20 5,26 4,37 5,20 4,37

Ergebnisse Q2/2004 Q1/2004 Q2 /2003 1.HJ/2004 1.HJ/2003 Finanzergebnis* Teuro 11.663 6.777 8.981 18.440 16.570 Provisionsüberschuss Teuro 15.579 22.444 17.181 38.023 29.826 Verwaltungsaufwand Teuro 25.716 22.967 22.591 48.683 46.086 Ergebnis vor Steuern Teuro 2.903 6.538 2.230 9.441 1.454 Überschuss / Fehlbetrag Teuro 2.195 5.891 1.505 8.086 670 Cost- Income- Ratio in % 88,7 76,9 89,7 82,7 95,4 Ergebnis je Aktie Euro 0,03 0,08 0,02 0,11 0,01 * Finanzergebnis = Zinsüberschuss vor Kreditrisikovorsorge + Handelsergebnis + Finanzanlageergebnis

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 27.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 507230; Isin: De0005072300; Index: Sdax Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%