Archiv
Dgap-Ad hoc: Deutsche Euroshop AG deutschDPA-Datum: 2004-07-13 15:24:40

Deutsche Euroshop AG verkauft Shoppingcenter in Italien

Deutsche Euroshop AG verkauft Shoppingcenter in Italien

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Deutsche Euroshop AG verkauft Shoppingcenter in Italien

Die Deutsche Euroshop AG hat heute im Rahmen ihrer Portfolio-Optimierung das Centro Commerciale Friuli im italienischen Udine an die SEB Immobilien- Investment Gmbh für 62 Mio. Euro verkauft. Aus dem Verkauf wird die Deutsche Euroshop einen kleinen einstelligen Millionenbetrag als Buchgewinn realisieren.

Der Vorstand ist zuversichtlich, die aus der Transaktion resultierende Liquidität in den nächsten Monaten reinvestieren zu können. Das aktuelle Portfolio der Deutsche Euroshop AG besteht aus 13 Shoppingcentern in Deutschland, Frankreich, Italien, Polen und Ungarn.

Kontakt: Deutsche Euroshop AG, Patrick Kiss, Head of Investor & Public Relations, Tel. +49-(0)40-413579-20, Fax +49-(0)40-413579-29, E-Mail: ir@deutsche-euroshop.de, http://www.deutsche-euroshop.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 13.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 748020; Isin: De0007480204; Index: Sdax Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%