Archiv
DGAP-Ad hoc: EM.TV AG deutschDPA-Datum: 2004-07-01 20:45:37

EM.TV AG macht Schadenersatzansprüche gegen frühere Organmitglieder geltend

EM.TV AG macht Schadenersatzansprüche gegen frühere Organmitglieder geltend

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

EM.TV AG macht Schadenersatzansprüche gegen frühere Organmitglieder geltend

Unterföhring, 1. Juli 2004 - In Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten und der der Hauptversammlung ihrer Rechtsvorgängerin, der EM.TV & Merchandising AG, gegebenen Zusagen prüfen Aufsichtsrat und Vorstand der EM.TV AG unter Beteiligung externer Berater seit einiger Zeit mögliches Fehlverhalten früherer Organmitglieder der EM.TV & Merchandising AG. Auf Empfehlung einer renommierten Rechtsanwaltskanzlei haben beide Organe jetzt beschlossen, Schadenersatzansprüche in Höhe von insgesamt ca. EUR 130 Mio. außergerichtlich und falls notwendig gerichtlich geltend zu machen. Die Ansprüche beruhen auf Fehlverhalten im Zusammenhang mit dem Erwerb der Formel-1-Beteiligung im Jahr 2000 und richten sich gegen die früheren Vorstandsmitglieder der EM.TV & Merchandising AG Thomas und Florian Haffa, Dr. Ulrich Goebel und Hans-Peter Vriens sowie gegen die ehemaligen Aufsichtsratsmitglieder der Gesellschaft Dr. Nickolaus Becker, Prof. Dr. Axel Kollar und Prof. Dr. Mathias Schwarz. Zugunsten der betreffenden ehemaligen Organmitglieder besteht eine D+O-Versicherung mit einer Deckungssumme von DM 200 Mio. (EUR 102,26 Mio.). Ein Drittel des von ehemaligen Organmitgliedern gegebenenfalls erlangten Schadenersatzbetrags bis zur Höhe von EUR 50 Mio. ist aufgrund eines in Erledigung einer gegen die EM.TV & Merchandising AG gerichteten Schadensersatzklage im März 2003 geschlossenen Vergleichs an die Deutsche Morgan Grenfell-Gruppe abzuführen. Die Überprüfung weiterer möglicherweise schadensersatzbegründender Sachverhalte dauert gegenwärtig noch an.

Kontakt PR:

EM.TV AG Sabine Lais Tel.: +49 (0) 89 - 99 500 461 Fax.: +49 (0) 89 - 99 500 466

Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH Tel.: +49 (0) 5404 - 91 92 0 Fax: +49 (0) 5404 - 91 92 29

Kontakt IR: EM.TV AG Olaf Seidel Tel.: +49 (0)89 - 99 500 436 Fax: +49 (0)89 - 99 500 466

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 01.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 914720; ISIN: DE0009147207; Index: SDAX Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%