Archiv
Dgap-Ad hoc: Highlight Communications deutsch

Erstes Halbjahr 2004: Highlight-Gruppe mit Umsatzsprung

Erstes Halbjahr 2004: Highlight-Gruppe mit Umsatzsprung

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Erstes Halbjahr 2004: Highlight-Gruppe mit Umsatzsprung

-Halbjahresumsatz erreicht 221,4 Mill. CHF (+ 154,5 %)

-Konzernergebnis vor Steuern steigt um 17,5 % auf 18,8 Mill. CHF

-Ergebnis je Aktie bei 0,18 CHF (0,12 ?)

Pfäffikon, 20.08.2004. Die positive Entwicklung der Highlight-Gruppe in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat sich auch im zweiten Quartal fortgesetzt. Der Halbjahresumsatz auf Konzernebene stieg von 87,0 Mill. CHF im Vorjahr auf aktuell 221,4 Mill. CHF, was einer Steigerung um 154,5 % entspricht. Neben dem Ausbau der Marktposition in den Bereichen Home Entertainment und Sport- und Event-Marketing trug hierzu vor allem die Vollkonsolidierung der Constantin Film AG (seit 1. Juli 2003) bei.

Während das Ergebnis aus betrieblichen Tätigkeiten mit 19,1 Mill. CHF im ersten Halbjahr in etwa das Vorjahresniveau erreichte, konnte das Ergebnis vor Steuern gegenüber dem Vorjahr um 2,8 Mill. CHF bzw. 17,5 % auf 18,8 Mill. CHF gesteigert werden. Nach Abzug der Minderheitenanteile resultiert daraus ein Konzernergebnis nach Steuern von 8,3 Mill. CHF und ein Ergebnis je Aktie in Höhe von 0,18 CHF (= 0,12 ?).

Zum Stichtag 30.6.2004 addierten sich die Liquiditätsreserven (flüssige Mittel und Wertschriften) der Highlight-Gruppe auf 165,2 Mill. CHF (31.12.2003: 167,6 Mill. CHF); die verzinslichen Verbindlichkeiten konnten gleichzeitig von 151,3 Mill. CHF (31.12.2003) auf 149,6 Mill. CHF verringert werden. Getragen von den erfolgreichen operativen Aktivitäten erhöhte sich das Eigenkapital des Konzerns im Vergleich zum Bilanzstichtag 31.12.2003 (108, sechs Mill. CHF) auf 116,8 Mill. CHF.

Aufgrund der positiven Entwicklung in allen Geschäftsbereichen, insbesondere vor dem Hintergrund des erfolgreichen Turnarounds der Constantin Film AG, sieht die Highlight-Gruppe der zweiten Jahreshälfte weiterhin optimistisch entgegen. Auf Jahressicht wird ein Konzernumsatz von 400 bis 420 Mill. CHF und einen Gewinn je Aktie von mindestens 0,30 CHF (= 0,20 ?) erwartet.

Für Rückfragen:

Highlight Communications AG CH-8808 Pfäffikon 0041-55-415 68 18

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 20.08.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 920299; Isin: Ch0006539198; Index: Sdax Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%