Archiv
DGAP-Ad hoc: Holsten Brauerei AG deutsch

Holsten Brauerei AG

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.--------------------------------------------------------------------------------

Die Holsten AG-Brauerei hat am 18.05.2004 ihre Kommanditbeteiligung in Höhe von 63,96 % an der Licher Privatbrauerei Jehring GmbH-Melchior & Co. KG und ca. 94 %ihrer Anteile an der Grundstücksverwaltungsgesellschaft Privatbrauerei Lich mbHan die Bitburger-Gruppe verkauft.

Mit gleichem Datum hat die König-Brauerei GmbH, deren Anteile die Holsten AG-Brauerei zu 100 % mittelbar und unmittelbar hält, ihren Geschäftsbetrieb an die Bitburger-Gruppe verkauft, wie er zuvor von der König-Brauerei GmbH auf die zusammen mit einer 100%igen Tochtergesellschaft gehaltene König GmbH & Co. Brauerei KG ausgegliedert wurde.

Beide Verkaufsgeschäfte stehen unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Hauptver-sammlung der Holsten AG. -Brauerei

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 18.05.2004--------------------------------------------------------------------------------WKN: 608100; ISIN: DE0006081003; Index: Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg und Hannover; Freiverkehr in Düsseldorf, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%