Archiv
DGAP-Ad hoc: IM Internationalmedia AG deutsch

IM Internationalmedia AG gibt Ergebnis für 1. Quartal 2004 bekannt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.------------------------------------------------------------------------------- -

IM Internationalmedia AG gibt Ergebnis für 1. Quartal 2004 bekannt

München/Los Angeles, 13. Mai 2004 - Die Internationalmedia Gruppe konnte im ersten Quartal 2004 einen Umsatz von EURO 30,8 Mio. erzielen, welcher im Wesentlichen aus Gewinnbeteiligungen aus dem Film TERMINATOR 3: REBELLION DER MASCHINEN resultiert. Gegenüber dem Vorjahr bedeutet dies einen Rückgang um EURO49,8 Mio. Jedoch muss beachtet werden, dass es im ersten Quartal 2004 zu keinenneuen Filmstarts gekommen war, wohingegen im Vergleichsquartal vier Filme gestartet sind. Die Abschreibungen auf die Filmentwicklungskosten, welche nach Ablauf des Jahres 2004 voraussichtlich deutlich niedriger sein werden und keine Liquiditätswirkung entfalten, belaufen sich im abgelaufenen Quartal auf überproportionale EURO 4,4 Mio. Die aktuellen Ausgaben für neue Projektentwicklungen des ersten Quartals 2004 haben hingegen nur EURO 1,6 Mio. betragen. Ebenso erfreulich ist die Entwicklung der allgemeinen Verwaltungskosten, welche mit EURO 3,4 Mio. einen Rückgang um EURO 1,3 Mio. gegenüber dem Vergleichsquartal aufweisen. Insgesamt führt dies zu einem negativen operativen Ergebnis (EBITA) in Höhe von EURO-5,0 Mio.

Die Eigenkapitalquote des Konzerns konnte insbesondere durch die Entkonsolidierung der Initial Entertainment Group von 16,9 Prozent auf 22,0 Prozent verbessert werden. Hervorzuheben ist auch der Rückgang der Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in Höhe von EURO 82,1 Mio.

Durch die Kostensenkungsmaßnahmen konnte die Gesellschaft im vergangenen Quartaleinen positiven Free Cash Flow von EURO 12,8 Mio. erwirtschaften. Der Rahmenkredit mit einer privaten US-amerikanischen Investorengruppe in Höhe von 18 Millionen US-Dollar hat noch keine positive Auswirkung auf diesen Abschluss entfaltet, weil er erst im April des laufenden Geschäftsjahres abgeschlossen worden ist.

KontaktIM Internationalmedia AGAbteilung Investor RelationsTelefon: +49 (89) 98 107 100Fax: +49 (89) 98 107 199 E-Mail: info@internationalmedia.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 13.05.2004--------------------------------------------------------------------------------WKN: 548880; ISIN: DE0005488803; Index: SDAXNotiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%