Archiv
Dgap-Ad hoc: infor business solutions deutschDPA-Datum: 2004-07-14 23:59:48

infor gibt endgültige Geschäftszahlen bekannt

infor gibt endgültige Geschäftszahlen bekannt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Saarbrücken, den 14.7.2004 - infor business solutions AG gibt heute die endgültigen Geschäftszahlen für das Geschäftsjahr 2003 bekannt. Die geänderten Geschäftszahlen für die Berichtsjahre 2001 und 2002 auf Basis der Nachtragsprüfung gemäß § 316 (3) HGB (siehe Ad-hoc-Mitteilung vom 17. Mai 2004) werden ebenfalls bekannt gegeben.

Für die infor-Gruppe ergeben sich danach folgende Kennzahlen für das Jahr 2003: Konzernumsatz Euro 65,8 Mio. (VJ Euro 71,6 Mio.); Ergebnis vor Steuern Euro minus 15,0 Mio. (VJ Euro minus 23,4 Mio.); Flüssige Mittel zum 31.12.2003: Euro 7,1 Mio. (VJ Euro 3,2 Mio.); Eigenkapital zum 31.12.2003: Euro 19,5 Mio. (VJ Euro 33,6 Mio.).

Die wichtigsten Kennzahlen der infor-Gruppe für das Jahr 2001 lauten gemäß den Ergebnissen der Nachtragsprüfung: Konzernumsatz Euro 71,8 Mio. (VJ Euro 64,0 Mio.); Ergebnis vor Steuern Euro minus 13,1 Mio. (VJ Euro minus 22,2 Mio.); Flüssige Mittel zum 31.12.2001: Euro 6,2 Mio. (VJ Euro 18,8 Mio.); Eigenkapital zum 31.12.2001: Euro 56,8 Mio. (VJ Euro 69,9 Mio.).

Für das Jahr 2002 wurden gemäß den Ergebnissen der Nachtragsprüfung folgende Kennzahlen festgestellt: Konzernumsatz Euro 71,6 Mio. (VJ Euro 71,8 Mio.); Ergebnis vor Steuern Euro minus 23,4 Mio. (VJ Euro minus 13,1 Mio.); Flüssige Mittel zum 31.12.2002: Euro 3,2 Mio. (VJ Euro 6,2 Mio.); Eigenkapital zum 31.12.2002: Euro 33,6 Mio. (VJ Euro 56,8 Mio.).

Auf der Bilanzsitzung des Aufsichtsrates wurde Jim Schaper, CEO Agilisys Inc., zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 14.07.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Anlass für die Nachtragsprüfung war die Mehrheitsübernahme durch Agilisys mit der Folge personeller Änderungen im Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft. Nach Einschätzung des neuen Vorstandes war aufgrund des eingeschränkten Bestätigungsvermerkes für das Geschäftsjahr 2002 eine Nachtragsprüfung gemäß § 316 (3) HGB erforderlich.

Als Ergebnis dieser Überprüfung ergaben sich für die Einzelabschlüsse Änderungen insbesondere bei der Umsatz-/Gewinnrealisierung bei längerfristigen Werkverträgen und der Bewertung der Anteile an verbundenen Unternehmen. Für die Konzernabschlüsse ergaben sich des Weiteren Änderungen bei der Bewertung der Firmenwerte und der Latenten Steuern.

Die kompletten Berichte werden bis Mitte nächster Woche veröffentlicht. -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 622540; Isin: De0006225402; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%