Archiv
Dgap-Ad hoc: IVU Traffic Technologies deutsch

IVU Traffic Technologies AG - Halbjahresszahlen des Geschäftsjahres 2004

IVU Traffic Technologies AG - Halbjahresszahlen des Geschäftsjahres 2004

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

IVU Traffic Technologies AG - Halbjahresszahlen des Geschäftsjahres 2004

Umsatz im Jahresvergleich etwas schwächer Kosten sinken stark Zahlreiche Neukunden im ersten Halbjahr für Systeme der IVU

Die IVU Traffic Technologies AG hat im ersten halben Jahr des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz von rund 7,7 Mill. ? erzielt, etwa 19 % weniger als im Vorjahreszeitraum. Allerdings war 2003 die Teilrechnung eines großen Projekts gestellt worden, die allein einen Umfang von etwa 1,3 Mill. ? hatte. Ohne diese Zahlung lag der Umsatz annähernd gleich hoch. Die Kosten der IVU sanken im Jahresvergleich erheblich. Allein der Personalaufwand liegt um 2,6 Mill. ? oder 24 % unter dem des Vorjahres. Im Ergebnis verbesserte sich das Ebit um 44 % auf-2,6 Mill. ?, das Konzernergebnis um 40 % auf-2,9 Mill. ?.

Da die IVU traditionell etwa die Hälfte ihres Umsatzes im vierten Quartal macht und das Unternehmen in den ersten sechs Monaten erst rund 26 % des für 2004 geplanten Umsatzes in Rechnung gestellt hat, ist noch nicht zuverlässig vorherzusagen, inwieweit die IVU dass Ziel für das laufende Jahr, operativ schwarze Zahlen, erreichen wird. "Ich bin aber sehr optimistisch, dass wir die Ertragswende schaffen, weil wir am Markt auf vielfältige, attraktive Chancen stoßen", sagte Prof. Dr. Ernst Denert, der Vorstandsvorsitzende der IVU. Außerdem sehe man inzwischen deutlich, dass die vor einem Jahr eingeleitete Restrukturierung greife.

Im Unterschied zum ersten Halbjahr 2004 hat die IVU keine Eigenleistungen aus der Entwicklung von Software mehr aktiviert. Vor einem Jahr waren noch 0,5 Mill. ? aktiviert worden. In den vergangenen Jahren sind hohe Eigenleistungen insbesondere für die Entwicklung der Software-Plattform für den öffentlichen Verkehr aktiviert worden. Diese Investition beginnt sich auszuzahlen, die Systeme sind am Markt erfolgreich. Die Abschreibungen daraus belasten aber noch das Ergebnis.

Als einziger Systementwickler bietet die IVU ihren Kunden eine IT-Plattform aus Soft- und Hardware-Lösungen für alle Anforderungen des öffentlichen Personenverkehrs an. Systeme der IVU sind bei mehr als 300 Verkehrsunternehmen weltweit im Einsatz. Microbus ist inzwischen das erfolgreichste Planungs- und Dispositionssystem für öffentlichen Verkehr in Europa und entwickelt sich immer mehr zum Standard für diese Anwendung. Vor kurzem konnte die IVU für Microbus mit dem Verkehrsbetrieb in Potsdam (ViP) den 200. Kunden vermelden. Allein im ersten Halbjahr 2004 hat das Unternehmen als Neukunden für das System die Verkehrsbetriebe in Athen (Olympiastraßenbahn), Savona und Imperia in Italien, Grenoble in Frankreich, Chemnitz, Eisenhüttenstadt, Frankfurt/Oder, Fürstenwalde, die Westfälische Verkehrsgesellschaft sowie den großen Verkehrskonzern Rhenus Keolis gewonnen. Mit Citypendeln in Stockholm hat sich außerdem das dritte Eisenbahnunternehmen für MB-rail entschieden, die speziell auf die Bedürfnisse des Schienenverkehrs zugeschnittene Weiterentwicklung des Systems.

Den vollständigen Bericht finden Sie unter http://www.ivu.de .

Die IVU Traffic Technologies AG bietet IT-Lösungen zur Planung und Steuerung von Verkehrs- und Transportsystemen sowie zur Optimierung und Überwachung logistischer Prozesse europaweit. Aufbauend auf über 25 Jahren Erfahrung liefert die IVU standardisierte Softwareprodukte und maßgeschneiderte IT- Lösungen an Unternehmen und Institutionen mit den Branchenschwerpunkten Logistik, Verkehr, Transport und E-Government. Das Berliner Softwareunternehmen kooperiert mit seinen Kunden als Systemintegrator und Generalunternehmer.

Kontakt: Gerd Henghuber Leiter Unternehmenskommunikation IVU Traffic Technologies AG Bundesallee 88, 12161 Berlin Telefon +49.30.85906-800 Telefax +49.30.85906-111 E-Mail: gerd.henghuber@ivu.de Internet: http://www.ivu.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 20.08.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 744850; Isin: De0007448508; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%