Archiv
DGAP-Ad hoc: Kennametal Hertel AG

KENNAMETAL HERTEL AG: Squeeze-Out wird vorbereitet

KENNAMETAL Squeeze-Out wird vorbereitet

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

KENNAMETAL Squeeze-Out wird vorbereitet

Fürth, den 24.6.2004 - Dem Vorstand der KENNAMETAL Fürth/Bay., wurde heute von der Großaktionärin der Gesellschaft, der Kennametal Inc., Latrobe, mitgeteilt, dass sie die nach dem Aktiengesetz bestehende Möglichkeit des gesetzli-chen Ausschlusses von Minderheitsaktionären (Squeeze-Out) nutzen möchte.

Gleichzeitig wurde der Vorstand der Gesellschaft beauftragt, die erforderlichen Maß-nahmen einzuleiten, damit in einer Hauptversammlung die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre an die Großaktionärin gegen Gewährung einer angemes-senen Barabfindung beschlossen werden kann. Der Vorstand wird diesem Auftrag nachkommen.

Die Kennametal Inc. hält direkt oder indirekt 99,3 % aller 1.500.000 Aktien. Nach den gesetzlichen Möglichkeiten besteht daher das Recht, ein Squeeze-Out durchzufüh-ren, bei dem die außenstehenden Aktionäre gegen Zahlung einer angemessenen Abfindung ausgeschlossen werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 24.06.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 605380; ISIN: DE0006053804; Index: Notiert: Amtlicher Markt in München; Freiverkehr in Hamburg

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%