Archiv
DGAP-Ad hoc: MacroPore Biosurgery Inc. deutsch

MacroPore Biosurgery ernennt neuen Chief Financial Officer

MacroPore Biosurgery ernennt neuen Chief Financial Officer

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.------------------------------------------------------------------------------- -

MacroPore Biosurgery ernennt neuen Chief Financial Officer und gibt Management Beförderungen bekannt

San Diego, CA, 23. Juni 2004 - Das an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistete Unternehmen MacroPore Biosurgery, Inc. (Ticker: XMP) (Reuters: MACP.DE) (XMP:GR)hat heute Mark E. Saad zum Chief Financial Officer ernannt. Weiterhin wurden Dr. Marc H. Hedrick zum Präsidenten und Sharon V. Schulzki zum Chief Operating Officer befördert.

Zuvor war Herr Saad von 1999 bis 2004 Chief Operating Officer der Global Healthcare Gruppe, UBS Investment Bank. Bei MacroPore Biosurgery wird er die Gesamtverantwortung für die Bereiche Finanzen, Corporate Development und Investor Relations tragen. Von 1993 bis 1999 war Herr Saad für Salomon Smith Barney in der Healthcare Investment Banking Gruppe tätig.

"Mark verfügt über eine weitreichende Erfahrung auf dem Gebiet Biotechnologie und Medizintechnik, wo er kürzlich am Aufbau des größten Healthcare Banken-Team mitgewirkt hat", so Christopher J. Calhoun, Chief Executive Officer von MacroPore Biosurgery. "Mark stößt in einer wichtigen Zeit zu uns, in der wir unseinem Doppel-Listing (USA) nähern und agressiver Partnerschaftsopportunitäten im Rahmen unseres regenerativen Zelltechnologieprogramms verfolgen."

"In den vergangenen Jahren haben wir ein äußerst dynamisches und leistungsstarkes Management Team zusammenbringen können, was unser Wachstum fördern soll," fügt Herr Calhoun hinzu. "Die Beförderungen von Marc und Sharon stehen für Anerkennung ihrer bisherigen Schlüsselbeiträge zum Unternehmen und noch wichtiger als das für die weitere Positionierung eines erfolgreichen Unternehmens in der regenerativen Medizin."

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 23.06.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Über MacroPore Biosurgery, Inc.

MacroPore Biosurgery (Frankfurt: XMP) ist auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Technologien in der regenerativen Medizin spezialisiert. Das Unternehmen hat zwei Technologieplattformen - bioresorbierbare Technologie und regenerative Zelltechnologie. Die chirurgischen Implantate von MacroPore Biosurgery, die auf unserer bioresorbierbaren Technologie basieren und zu den jüngsten Weiterentwicklungen auf dem Gebiet der Medizin für Wirbelsäule und Orthopädie zählen, werden von MacroPore Biosurgery hergestellt und von MedtronicSofamor Danek exklusiv vertrieben. Im Rahmen seines regenerativen Zelltechnologieprogramms entwickelt MacroPore Biosurgery gegenwärtig ein System zur Isolierung von autologen, homologen regenerativen Zellen. Gleichzeitig entwickelt das Unternehmen durch interne Forschung das wissenschaftliche Know-how zur Unterstützung der klinischen Verwendung dieser Zellen. Das am weitesten entwickelte Forschungs- und Entwicklungsprogramm zielt auf die Reparatur von kardiovaskulärem Gewebe ab, das durch einen Herzinfarkt geschädigt wurde. Zu denweiteren Anwendungen, die vom Unternehmen erforscht werden, gehören Knochenreparatur, Bandscheibenregeneration sowie kosmetische und rekonstruktive Chirurgie. Nähere Informationen zum Unternehmen sind im Internet unter http://www.macropore.com abrufbar.

Risikohinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen bezüglich Ereignisse und Trends, die sich auf die zukünftigen Betriebsergebnisse und Finanzposition von MacroPore Biosurgery auswirken können. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die zur Folge haben könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Finanzposition von MacroPore wesentlich von denjenigen abweichen,die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen angenommen werden. Diese und andere Risiken und Ungewissheiten werden in unserem Jahresbericht 2003, Form 10-K, für das am 31. Dezember 2003 beendete Geschäftsjahr (unter der Überschrift "Risikofaktoren") beschrieben, welcher auf unserer Website eingesehen werden kann. MacroPore Biosurgery ist nicht verpflichtet, Änderungen der zukunftsgerichteten Angaben zu veröffentlichen, um Ereignisse, Trends oder Umstände nach dem Datum, an dem sie gemacht wurden, zu reflektieren.

Kontakt: Tom Baker Stefanie BacherMedien/US-Investoren Europäische InvestorenTel. +1-858-458-0900 Tel. +1-858-362-0365tbaker@macropore.com sbacher@macropore.com--------------------------------------------------------------------------------WKN: 940682; ISIN: USU553961025; Index: NEMAX 50Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%