Archiv
Dgap-Ad hoc: MAN AG deutsch

MAN Gruppe: Weiter starkes Wachstum bei Geschäftsvolumen und Ergebnis

MAN Gruppe: Weiter starkes Wachstum bei Geschäftsvolumen und Ergebnis

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

MAN Gruppe: Weiter starkes Wachstum bei Geschäftsvolumen und Ergebnis Zwischenbericht zum 30. Juni 2004

Die MAN Gruppe verbessert im 1. Halbjahr 2004 das Ergebnis weiter kräftig. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern nimmt um 104 Mio Euro auf 220 Mio Euro zu, das Ergebnis vor Steuern um 111 Mio Euro auf 143 Mio Euro. Je Aktie steigt das Ergebnis von 0,14 ? um 0,50 ? auf 0,64 ?. Im 2. Quartal 2004 erhöhen sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern um 39 Mio Euro auf 143 Mio Euro und das Ergebnis vor Steuern um 43 Mio Euro auf 106 Mio Euro. Das Ergebnis je Aktie verbessert sich um 71 % auf 0,48 ? (0,28 ?).

Der starke Ergebnisanstieg verbessert den Cashflow aus Geschäftstätigkeit im 1. Halbjahr auf 235 Mio Euro (65 Mio Euro). Die Nettoverschuldung verringert sich gegenüber dem 30. Juni 2003 um 802 Mio Euro auf 394 Mio Euro.

Der Auftragseingang steigt im 1. Halbjahr um 20 % auf 7,9 Mrd Euro und im 2. Quartal um 18 % auf 4,2 Mrd Euro. Ein besonders starker Zuwachs ist bei den Nutzfahrzeugen und Dieselmotoren zu verzeichnen. Druckmaschinen, Turbomaschinen und Industriedienstleistungen weisen ebenfalls zweistellige Zuwachsraten aus. Der Umsatz legt im 1. Halbjahr um 13 % auf 6,8 Mrd Euro zu, im 2. Quartal sind es +18 % auf 3,8 Mrd Euro.

Auf der Basis der Konjunkturprognosen und der guten Geschäftsentwicklung in den ersten sechs Monaten sind unsere Erwartungen für das Geschäftsjahr 2004 insgesamt weiter hoch, zumal sich der starke Zuwachs des Geschäftsvolumens im Juli 2004 fortgesetzt hat. Wir erwarten beim Auftragseingang einen Zuwachs gegenüber 2003 (13,7 Mrd Euro) von über zehn % und beim Umsatz (2003: 13,5 Mrd Euro) ein prozentual etwas geringeres Plus. Beim Ergebnis vor Steuern sind wir zuversichtlich, mindestens 400 Mio Euro zu erreichen, dies wäre eine Steigerung um mehr als 50 % gegenüber 2003 (261 Mio Euro).

Die Rendite auf das eingesetzte Kapital wird sich im Industriellen Geschäft (ohne die Finanzdienstleistungen) von 8,9 % in 2003 auf eine Größenordnung von 12,5 % verbessern, womit wir unserer Zielsetzung einer Kapitalrendite im Industriellen Geschäft von 15 % einen großen Schritt näher kommen.

MAN Aktiengesellschaft Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 12.08.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 593700; Isin: De0005937007; Index: DAX-30 Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg und München; Geregelter Markt in Hannover und Stuttgart; Eurex; Zürich

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%