Archiv
DGAP-Ad hoc: MIS AG deutsch

MIS AG kündigt Restrukturierung an

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.------------------------------------------------------------------------------- -

MIS AG kündigt Restrukturierung an

Darmstadt, 20.05.2004 - Der Vorstand der MIS AG hat zusammen mit deren Mehrheitsaktionär, der Systems Union Group plc, Farnborough, Großbritannien, beschlossen, noch in diesem Quartal eine Restrukturierung durchzuführen, um die Kostensituation des Unternehmens neu zu ordnen. Die Entscheidung ist das Ergebnis einer strategischen Überprüfung der Geschäftsstruktur. Der Umstrukturierungsaufwand beträgt rund 2,0 Mio. EUR und wird die Gewinnschwelle der MIS AG reduzieren.

Weitere Informationen erhalten Sie von:MIS AGLeiterin UnternehmenskommunikationAnke LinnartzTel: (+49) 06151/866 7461, Fax: 866 7080Email: alinnartz@misag.comwww.misag.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 20.05.2004--------------------------------------------------------------------------------WKN: 661240; ISIN: DE0006612401; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%