Archiv
Dgap-Ad hoc: MWB Wertpapierhandelshaus deutschDPA-Datum: 2004-07-22 11:13:10

MWB Wertpapierhandelshaus AG legt Konzernergebnis zum ersten Halbjahr 2004 vor

MWB Wertpapierhandelshaus AG legt Konzernergebnis zum ersten Halbjahr 2004 vor

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

MWB Wertpapierhandelshaus AG legt Konzernergebnis zum ersten Halbjahr 2004 vor

Gräfelfing/München, 22.07.2004. Das Münchener Wertpapierhandelshaus MWB konnte im ersten Halbjahr 2004 das Konzernergebnis der normalen Geschäftstätigkeit im Vergleich zum Vorjahr von Teuro-1.515 auf Teuro-248 deutlich verbessern. Der Provisionsüberschuss hat sich mit Teuro 939 (i. Vj. Teuro 474) genau wie das Handelsergebnis mit Teuro 2.155 (i. Vj. Teuro 1.162), trotz der insbesondere im 2. Quartal einsetzenden Umsatzrückgänge und der Seitwärtsbewegung der Börsenkurse, nahezu verdoppelt.

Die Allgemeinen Verwaltungsaufwendungen sind mit Teuro 3.543 (i. Vj. Teuro 3.430) fast gleichgeblieben. Hier konnten die Personalaufwendungen um Teuro 258 auf Teuro 1.203 (i. Vj. Teuro 1.461) redu-ziert werden, die anderen Verwaltungsaufwendungen sind aufgrund der transaktionsabhängigen Kosten von Teuro 1.969 i. Vj. auf Teuro 2.340 gestiegen. Das Eigenkapital beträgt Teuro 17.302 (per 31.12.2003 Teuro 17.521) und ist mit einer Eigenkapitalquote von 87% nahezu unverändert. Die Li-quidität zum 30.06.2004 hat sich mit Teuro 11.962 (per 31.12.2003 Teuro 13.341) etwas verringert. Die Zahl der Mitarbeiter ist von 30 auf 28 gesunken.

MWB Wertpapierhandelshaus AG Thomas Posovatz Rottenbucher Strasse 28 82166 Graefelfing Tel. 089/85 85 2-500 Fax 089/85 85 2-505 E-Mail: tposovatz@mwb.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 22.07.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad Hoc:

Die MWB AG ( http://www.mwb.de ) ist seit April 1999 börsennotiert und seit dem 1. Januar 2003 zum Prime Standard Segment der Deutsche Börse AG zugelassen. Das Kerngeschäft der MWB ist die Skontrofüh-rung und das Market Making von Auslandsaktien, ergänzt durch die Bereiche Orderausführung für Kreditinstitute sowie Institutional Sales. Daneben ist die MWB AG noch im Geschäftsfeld Privates Ver-mögensmanagement mit der MWB Baden aktiv, an der die MWB AG zu 60% beteiligt ist. Das Unternehmen besitzt Zulassungen an den Börsen München, Berlin, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%