Archiv
DGAP-Ad hoc: Phoenix AG deutschDPA-Datum: 2004-07-09 08:16:48

Phoenix mit starkem zweiten Quartal

Phoenix mit starkem zweiten Quartal

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Phoenix mit starkem zweiten Quartal

Die Phoenix AG veröffentlicht die vorläufigen Zahlen des zweiten Quartals 2004 auf der ordentlichen Hauptversammlung in Hamburg.

Die Phoenix AG, Hamburg, konnte im zweiten Quartal das gute Ergebnis des ersten Quartals bestätigen. Der Umsatz betrug im zweiten Quartal rund 250 Mio. EUR. Der Periodenüberschuss im zweiten Quartal lag über dem des ersten Quartals von 7,6 Mio. EUR (Vorjahr per 30.06. 3,0 Mio. EUR, HGB). Die Nettoverschuldung konnte im zweiten Quartal weiter reduziert werden und lag bei rund 275 Mio. EUR. Gegenüber dem 30.06. des Vorjahres wurde damit die Verschuldung um rund 63 Mio. EUR reduziert. Mit der positiven Entwicklung der Nettoverschuldung und des Eigenkapitals verbessert sich das Gearing abermals.

Ausblick Mit dem starken ersten Halbjahr im Rücken, sieht sich Phoenix im Hinblick auf das gesamte Geschäftsjahr 2004 bestätigt, die Vorjahreszahlen im Umsatz als auch Ergebnis deutlich zu übertreffen. Die Nettoverschuldung wird im laufenden Geschäftsjahr weiter zurückgeführt werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 09.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 603100; ISIN: DE0006031008; Index: SDAX Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg und München; Freiverkehr in Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%