Archiv
DGAP-Ad hoc: PSB AG deutsch

Testat von Tochtergesellschaft der PSB AG durch Abschlussprüfer widerrufen

Testat von Tochtergesellschaft der PSB AG durch Abschlussprüfer widerrufen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.--------------------------------------------------------------------------------

Testat von Tochtergesellschaft der PSB AG durch Abschlussprüfer widerrufen

PSB AG, Ober-Mörlen. 23.6.2004Die Rölfs WP Partner Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Leipzig, hat nach Überprüfung von bereits mit Ad-hoc Mitteilung vom 10.5.2004 gemeldeten Vorgängenden Bestätigungsvermerk zur Jahresabschlussprüfung zum 31. Dezember 2002 der PSB GmbH, Idstein, einer Tochtergesellschaft der PSB AG, widerrufen. Der Bestätigungsvermerk für die Jahresabschlussprüfung zum 31. Dezember 2003 der PSBGmbH, Idstein, wurde verweigert, da er sofort widerrufen werden müsste.

Kontakt: Anja Nösinger, anja.noesinger@psb.de, +49 (0)6002/9131-135, http://www.psb.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 23.06.2004--------------------------------------------------------------------------------WKN: 696760; ISIN: DE0006967607; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%