Archiv
Dgap-Ad hoc: S & T AG deutsch

S & T: Deutliche Rentabilitätssteigerung im ersten Halbjahr 2004

S & T: Deutliche Rentabilitätssteigerung im ersten Halbjahr 2004

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

S & T: Deutliche Rentabilitätssteigerung im ersten Halbjahr 2004 Umsatz Euro 100 Mio. - Ebit Euro 1,2 Mio.

28. Juli 2004, Wien, Österreich - S & T System Integration & Technology Distribution AG (Isin At0000905351) setzt den gelungenen Start ins neue Jahr auch im 2. Quartal fort. Der verstärkte Fokus auf Services wirkt sich positiv auf das Ergebnis aus.

Umsatzplus im ersten Halbjahr S & T hat nach einem guten Halbjahr 2004 den Gesamtumsatz von Euro 86,4 Mio. im Vorjahr auf Euro 100 Mio. steigern können. Der Umsatz gegenüber dem 2. Quartal 2003 konnte um 12,8% von Euro 41,3 Mio. auf Euro 46,6 Mio. Euro gesteigert werden.

Konsequenter Fokus auf Services In den margenstarken Servicebereichen konnte der Umsatz um 45% von Euro 26,3 Mio. auf Euro 37,9 Mio. gesteigert werden. Der Bereich Business Solutions verzeichnete im 1. Halbjahr mit 61,1% eine Steigerung von Euro 13 Mio. auf Euro 21 Mio.

Ebit-Verbesserung Das Ebit verbesserte sich von Euro - 0,7 Mio. auf Euro 1,2 Mio. Das Ebitda ist um 23,4% von Euro 3,2 Mio. auf Euro 3,9 Mio. gegenüber dem 1. Halbjahr 2003 gestiegen. Daraus resultiert die Steigerung der Ebitda-Marge von 3,6% auf 3,9% in 2004.

Margenverbesserung Das weiterhin ansteigende Wachstum im Bereich Services verbesserte die Brutto- Marge im 1. Halbjahr 2004 gegenüber dem Vorjahr von 27,4% auf 29%.

Ausblick Aufgrund der EU-Erweiterung vom 1. Mai dieses Jahres fliessen mehr Direktinvestitionen in die von S & T betreuten Märkte. S & T wird davon weiter kräftig profitieren. Die Schwerpunkte von S & T für 2004 sind die Erhöhung des Marktanteils in den bereits bestehenden Märkten, der konsequente Fokus auf Services und die zukunftsträchtige Spezialisierung auf Branchenlösungen. Mittelfristiges Ziel ist es, die Rentabilität zu erhöhen und in drei Jahren eine Ebit-Marge von 6% zu erreichen.

Konferenzgespräch Das Management von S & T steht am 28. Juli 2004, um 16.00 Uhr MEZ für ein Konferenzgespräch zur Verfügung. Um teilzunehmen, rufen Sie bitte ein paar Minuten vor Beginn 0049 69 50 957 8439 bzw. 02682 205 96 57 für Teilnehmer aus Österreich.

Als weiterer Service steht für Sie eine Aufzeichnung des Konferenzgespräches vom 28. Juli 2004, 18.00 Uhr MEZ bis 4. August um 18.00 Uhr MEZ zur Verfügung. Die Einwahlnummer lautet 0049 69 50 957 9999 und die Referenznummer für diese Konferenz ist 253491. Falls Sie zur Konferenz Fragen haben rufen Sie bitte 0049 69 50500600.

Über S & T System Integration & Technology Distribution AG - http://www.snt.at S & T ist ein führender Anbieter von IT-Lösungen für Kunden in 20 Ländern Zentral-, Ost- und Südosteuropas. Das Unternehmen entwickelt und implementiert maßgeschneiderte IT-Lösungen und bietet rund um die Uhr Serviceleistungen an. S & T berät hauptsächlich große und mittlere Unternehmen und Institutionen, darunter vor allem Telekommunikationsunternehmen, Banken, Energieversorger, Industrieunternehmen, öffentliche Institutionen und Gesundheitsdienstleister.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Karl Tantscher Margit Hermentin Chief Executive Officer IR/PR Manager +43 (0)1 367 80 88 T: +43 (0)1 367 80 88-24 karl.tantscher@snt.at M: +43 (0)664 112 36 36 margit.hermentin@snt.at

S & T System Integration & Technology Distribution AG Gunoldstraße 16 1190 Wien Österreich

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 28.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 915194; Isin: At0000905351; Index: ATX Prime Notiert: Amtlicher Markt in Wien; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Frankfurt, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%