Archiv
DGAP-Ad hoc: Schwarz Pharma AG deutsch

SCHWARZ PHARMA erwirbt Rechte an neuer Formulierungstechnologie von Lipocine

SCHWARZ PHARMA erwirbt Rechte an neuer Formulierungstechnologie von Lipocine

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.------------------------------------------------------------------------------- -

SCHWARZ PHARMA erwirbt Rechte an neuer Formulierungstechnologie von Lipocine

SCHWARZ PHARMA und Lipocine, Inc., Salt Lake City, USA haben heute den Abschlusseines Lizenz- und Entwicklungsvertrages bekannt gegeben. SCHWARZ PHARMA wird die patentgeschützte Technologie von Lipocine zur Entwicklung von verschiedenen Medikamenten nutzen. Viele Medikamente können ihre Wirkung nur begrenzt entfalten. Die Technologie von Lipocine erhöht die Verfügbarkeit der Wirkstoffe für den menschlichen Körperund verbessert damit die therapeutischen Eigenschaften der Medikamente. Die innovative Formulierungstechnologie von Lipocine stellt eine klinisch getestete Alternative für jene Arzneimittel dar, die schwer löslich und absorptionsfähig sind. SCHWRZ PHARMA erhält die exklusiven weltweiten Rechte für eine Reihe von Wirkstoffen.

Innovatives Verfahren verbessert Freisetzung von Medika-menten nach der Einnahme. Vorteile für den Patienten beinhalten geringere Arzneimittel-dosierungen, reduzierte Einnahmehäufigkeit und Unabhängigkeit von der Nahrungsaufnahme. SCHWARZ PHARMA plant den Einsatz dieser Technologie bei einer Reihe von Indikationsgebieten.

Im Rahmen des Vertrags geht SCHWARZ PHARMA eine Kapitalbeteiligung an Lipocine ein und leistet Lizenzzahlungen für die Nutzung der Lipocine-Technologie. Für jedes Produkt, welches SCHWARZ PHARMA im Rahmen der Allianz entwickelt und vermarktet, erhält Lipocine neben den Lizenzzahlungen weitere Zahlungen, wie zumBeispiel Abschlags- und Meilensteinzahlungen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 26.05.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Wir sind sehr erfreut über diese Zusammenarbeit, da sie uns unterstützt, etablierte Wirkstoffe zu verbessern und einen deutlichen Zusatznutzen für den Patienten zu schaffen. Wir sind sehr beeindruckt von Lipocine's Leistungsfähigkeit und freuen uns, gemeinsam neue Produkte zu entwickeln, sagte Patrick Schwarz-Schütte, Vorsitzender des Vorstands der SCHWARZ PHARMA AG.

SCHWARZ PHARMA ist für seine Vermarktungsstärke bekannt. Wir freuen uns daher auf die Partnerschaft, in deren Rahmen unsere Formulierungstechnologie eingesetzt wird, erklärte Dr. Mahesh V. Patel, Präsident und Vorstandsvorsitzen-der Lipocine Inc. Durch unsere Beziehung zu SCHWARZ PHARMA werden Synergien entstehen, die unsere Technologie- und Produktentwicklungs-Infrastruktur noch besser machen. Gleichzeitig ermöglichen wir SCHWARZ PHARMA einen effektiven Weg, ihr Produktportfolio auszubauen, sagte Dr. William I. Higuchi, Aufsichtsratsvorsitzender von Lipocine Inc. --------------------------------------------------------------------------------WKN: 722190; ISIN: DE0007221905; Index: MDAXNotiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard) und Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%