Archiv
Dgap-Ad hoc: TA Triumph-Adler AG deutsch

TA Triumph-Adler AG - Ad-hoc-Mitteilung gemäß § 15 Wphg

TA Triumph AG-Adler - Ad-hoc-Mitteilung gemäß § 15 Wphg

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Triumph-Adler steigert operatives Ergebnis Imaging weiter auf Wachstumskurs Neustrukturierung Präsentations- und Medientechnik plangemäß fortgeführt

Nürnberg, 13.08.2004: TA Triumph AG-Adler gibt das Ergebnis für das erste Halbjahr 2004 bekannt: Der Konzernumsatz belief sich zum 30.06.2004 auf 194,0 Mill. ? und liegt bereinigt um inzwischen veräußerte Randaktivitäten 3% unter dem Vorjahreswert. Das operative Ergebnis (Ebit vor einmaligen Effekten) konnte im Konzern von-3,2 Mill. ? auf 3,4 Mill. ? deutlich gesteigert werden.

Im Kerngeschäftssegment Imaging (Vertrieb und Service von Druckern, Kopierern, Faxgeräten und Archivierungssystemen) wurde der Umsatz von 152,8 Mill. ? im Vorjahr auf 156,7 Mill. ? im Berichtszeitraum erhöht. Gleichzeitig gelang es, das Ebit um fast 45% von 7,7 Mill. ? auf 11,1 Mill. ? zu steigern und den Marktanteil in Deutschland weiter zu erhöhen.

Die Neustrukturierung des Geschäftssegmentes Präsentations- und Medientechnik verläuft insgesamt planmäßig, wobei sich die inzwischen erreichten Erfolge noch nicht umfänglich in den entsprechenden Halbjahreszahlen spiegeln können. Der Umsatz dieses Segmentes fiel im Vorjahresvergleich auf 37,3 Mill. ? (Vorjahresperiode 47,2 Mill. ?). Gleiches gilt für die Ergebnisseite: Das Ebit (vor Einmalaufwendungen) der Vorjahresperiode belief sich auf-0,5 Mill. ? gegenüber-1,5 Mill. ? für den Berichtszeitraum.

Der Zentralbereich belastete das Ebit (vor Einmalaufwendungen) des ersten Halbjahres 2004 mit-6,2 Mill. ? (Vj. -7,4 Mill. ?), hierin sind vor allem Pensionsaufwendungen in Höhe von 3,7 Mill. ? enthalten. Die Mitarbeiteranzahl im Zentralbereich wurde innerhalb Jahresfrist halbiert. Die Verlegung des Zentralstandortes München an den Sitz der Gesellschaft in Nürnberg ist abgeschlossen.

Im Vorjahresabschluss zum 30. Juni konnten einmalige Erträge durch Veräußerung bzw. Aufgabe des restlichen Beteiligungsbereiches in Höhe von 7,2 Mill. ? ausgewiesen werden, die im Berichtszeitraum gänzlich entfielen. Gegenläufig sind in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2004 außerordentliche Aufwendungen in Zusammenhang mit dem Umbau der Unternehmensgruppe Triumph-Adler in Höhe von 3,3 Mill. ? angefallen. Das Ergebnis vor Steuern und Firmenwertabschreibungen am 30. Juni 2004 beläuft sich auf-3,5 Mill. ? (Vj. -3,0 Mill. ?), der Konzernjahresfehlbetrag beträgt am Berichtstag-4,6 Mill. ? nach-1,5 Mill. ? im Vorjahresvergleich.

Die Bilanzsumme betrug am 30. Juni 2004 426,1 Mill. ? gegenüber 435,4 Mill. ? zum 31. Dezember 2003. Der Mittelzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit betrug im ersten Halbjahr 2004 17,9 Mill. ? gegenüber einem Mittelabfluss von-21,3 Mill. ? im Vorjahresvergleichszeitraum.

Weitere Informationen erhalten Sie von: TA Triumph AG, -Adler Unternehmenskommunikation/IR, Telefon: 0911/68 98-104, Fax: 0911/6898-204, presse@triumph-adler.de, http://www.triumph-adler.de , Postanschrift: TA Triumph AG, -Adler Südwestpark 23, D-90449 Nürnberg

Unternehmenskurzprofil: Die TA Triumph AG-Adler hat sich im Zuge ihrer strategischen Neuausrichtung zielgerichtet zu einem operativen Distributions- und Serviceunternehmen im Zukunftsmarkt der digitalen Bürokommunikation entwickelt. Das Kerngeschäft von Triumph-Adler umfasst den Vertrieb und Service von digitalisierten Systemen zum Drucken, Kopieren, Faxen, Präsentieren und Archivieren. Im Segment Imaging ist Triumph-Adler Marktführer in Deutschland; das Segment Präsentations- und Medientechnik hat in Europa eine starke Marktstellung inne.

Wichtiger Hinweis: Diese Presseerklärung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der TA Triumph AG-Adler beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Wechselkurse, der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Marktentwicklung und der sich durch technologischen Wandel veränderten Wettbewerbssituation gehören. Die TA Triumph AG-Adler übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Presseerklärung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 13.08.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 749500; Isin: De0007495004; Index: Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%