Archiv
Dgap-Ad hoc: Tarkett AG

Tarkett AG beabsichtigt teilweise Restrukturierung des Konzerns

Tarkett AG beabsichtigt teilweise Restrukturierung des Konzerns

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Tarkett Aktiengesellschaft beabsichtigt teilweise Restrukturierung des Konzerns.

Tarkett Aktiengesellschaft Frankenthal (Pfalz)

Die Tarkett Aktiengesellschaft, bisher ausschließlich Holdinggesellschaft des Tarkett-Konzerns, plant eine teilweise Restrukturierung des Konzerns. Im Rahmen der Restrukturierung wächst das Vermögen der Tarkett Vertriebs Gmbh & Co. KG, in der sämtliche den deutschen Markt betreffenden Vertriebsaktivitäten gebündelt sind, und der Sommer Bodenbeläge Gmbh der Tarkett Aktiengesellschaft an. Als Folge wird die Tarkett Aktiengesellschaft neben ihrer Holdingfunktion auch operativ tätig sein. Netto wird durch die Restrukturierungsmaßnahme ein Anwachsungsverlust in Höhe von Euro-4,9 Mill. generiert. Durch diesen Anwachsungsverlust wird die Dividendenfähigkeit der Tarkett Aktiengesellschaft nicht gefährdet. Mit dem Abschluss der Restrukturierungsmaßnahmen wird bis Ende des Jahres 2004 gerechnet.

Frankenthal, Der Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 03.09.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 700200; Isin: De0007002008; Index: Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (General Standard); Geregelter Markt in Berlin-Bremen; Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%