Archiv
Dgap-Ad hoc: Tele Atlas N.V. deutsch

Tele Atlas erwirtschaftet starkes zweites Quartal

Tele Atlas erwirtschaftet starkes zweites Quartal

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Starkes zweites Quartal für Tele Atlas

-30% Umsatzwachstum im ersten Halbjahr gegenüber letztem Jahr-GDT Akquisition und Finanzierung über Dollar 210 Millionen abgeschlossen-Neues Management Team und Aufsichtsrat ernannt-Nettoverlust signifikant reduziert

Tele Atlas, einer der führenden Entwickler, Hersteller und Vertreiber kartografischer Datenbanken, hat im ersten Halbjahr 2004 einen Umsatz von Euro 52,6 Millionen erwirtschaftet. Dies ist ein 30 prozentiger Anstieg im Vergleich zum ersten Halbjahr 2003, in dem Euro 40,6 Millionen generiert wurden. Der Umsatz stieg in Europa um 28 Prozent auf Euro 46,8 Millionen von Euro 36,4 Millionen. Der Umsatz in Nordamerika stieg um 41 Prozent auf Euro 5,8 Millionen von Euro 4,1 Millionen im letzten Jahr. Das Umsatzwachstum kam durch erhöhte Verkäufe im Navigationssegment aufgrund der Einführung eines neuen Systems durch Blaupunkt (Europa) und Pioneer (Europa und Nordamerika), sowie dem kontinuierlichen Wachstum im europäischen Segment für Navigationssysteme in Pdas.

Der Ebitda-Fehlbetrag vor Anlagenaktivierung verbesserte sich im ersten Halbjahr auf Euro 10,7 Millionen, verglichen mit einem Verlust von Euro 25,2 Millionen im Vergleichszeitraum 2003. Der Fehlbetrag beim Betriebsergebnis (Ebit) reduzierte sich auf Euro 3,8 Millionen in den ersten sechs Monaten, verglichen mit einem Verlust von Euro 13,6 Millionen im letzten Jahr. Der Nettoverlust von Tele Atlas in den ersten sechs Monaten des Jahres 2004 hat sich auf Euro 5,9 Millionen verbessert, dies im Vergleich zu Euro 14,3 Millionen im ersten Halbjahr 2003.

Ausblick Das Unternehmen dieses Ergebnis als sehr viel versprechend an. Tele Atlas geht weiterhin von einer positiven Entwicklung im Segment für Auto-Navigationssysteme aus, da die Schätzungen eine weiterhin steigende Penetration der Auto- Navigationssysteme erwarten lassen. Hinzu kommt, dass das Segment für Navigationssysteme in Pdas weiterhin starkes Wachstum beweist.

In Nordamerika sind die positiven Ergebnisse der Daten-Lancierung mit dem Pioneer System viel versprechend. Der Abschluss der GDT Transaktion stärkt die Position des Unternehmens in Nordamerika enorm.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Jasper Vredegoor, Tele Atlas Investor Relations Manager Tel.:+31 (73) 640 21 70 Fax:+31 (73) 640 21 22 investor.relations@teleatlas.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 05.08.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 927101; Isin: Nl0000233948; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%