Archiv
DGAP-Ad hoc: Valora Effekten Handel AG

POSITIVE TRENDWENDE FORTGESETZT

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.--------------------------------------------------------------------------------

ZAHLEN ZUM 30.04.2004

Nachdem wir das Gj. 2003 mit einem kleinen operativen Plus abgeschlossen haben und lediglich ein nochmaliger Abschreibungsbedarf auf unseren Wertpapierbestand in Höhe von 255.000 EUR einen positiven Jahresüberschuss verhinderte, hat sich der positive Trend im 1. Quartal 2004 fortgesetzt.

In dem weiterhin schwierigen Markt für außerbörslich gehandelte Wertpapiere ist es uns gelungen, wieder schwarze Zahlen zu schreiben. Per 30.04.04 haben wir einen ungeprüften operativen Überschuss von rund 50.000 EUR erzielt. Der Umsatz in den ersten vier Monaten beträgt 866.000 EUR und konnte zum Vorjahr um runde 80% gesteigert werden.

Plangemäß wurde und wird der Abbau der bestehenden Beteiligungen vorangetrieben.Bei der Quartalsbewertungsbetrachtung zum 31.03.04 hielten sich die Zu- und Abschreibungen des gesamten Wertpapierbestandes die Waage. Der gesamte Wertansatz des börsennotierten und nicht börsennotierten Wertpapierbestandes beläuft sich zum 30.04.04 auf ca. 900.000 EUR. Die uns frei zur Verfügung stehende Barliquidität konnte per 30.04.04 auf über 840.000 EUR erhöht werden. Da wir größere Umsätze regelmäßig kurzfristig finanzieren müssen, macht uns einehohe Liquidität auch bei großen Umsatzvolumina kreditunabhängig. Diese Maßnahmeist aus unserer Sicht auf Grund der starken Kreditzurückhaltung der Banken sehrhilfreich.

Klaus Helffenstein - Vorstand

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 17.05.2004

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

NEUE INTERNETPRÄSENZ

Unter "valora.de" empfängt Sie ein neuer und moderner Internetauftritt. Eine übersichtliche Struktur und eine benutzerfreundliche Oberfläche erleichtert Ihnen die Navigation, aktuelle Unternehmensmeldungen und alle Informationen zur VALORA EFFEKTEN HANDEL AG helfen Ihnen bei der Entscheidungsfindung.

PERSPEKTIVEN

Sofern keine unvorhersehbaren Ereignisse eintreten, gehen wir von einem operativen Plus für das Geschäftsjahr 2004 in Höhe von 100.000 bis 150.000 EUR aus. Unsere strategisch sehr gute Marktpositionierung, unsere Kernkompetenz und die führende Rolle im außerbörslichen Wertpapierhandel, welche die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG zwischenzeitlich inne hat, bietet bei stabiler oder gar wieder anziehender Konjunktur langfristige Wachstumsperspektiven mit dynamischenChancenpotenzialen.--------------------------------------------------------------------------------WKN: 760010; ISIN: DE0007600108; Index: Notiert: Geregelter Markt in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin-Bremen, Frankfurt,München und Hamburg

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%