Archiv
DGAP-Ad hoc: VIVA Media AG deutsch

VIVA Media AG: Viacom beabsichtigt Übernahmeangebot für VIVA Media AG

VIVA Media AG: Viacom beabsichtigt Übernahmeangebot für VIVA Media AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.------------------------------------------------------------------------------- -

Viacom beabsichtigt Übernahmeangebot für VIVA Media AG

- Vereinbarung zum Erwerb von 75,8% der VIVA Media AG Aktien unterzeichnet - Freiwilliges Übernahmeangebot für EUR 12,65 je Aktie geplant

Köln, 24. Juni 2004. Viacom Inc., ein weltweit führendes Medienunternehmen, hat VIVA Media heute mitgeteilt, dass eine Vereinbarung zum Erwerb von 75,8% der Aktien der VIVA Media AG unterzeichnet wurde. Diese Vereinbarung beinhaltet unter anderem den Kauf der Anteile von Time Warner, Universal Music, "Die Initiatoren Eins bis Vier" sowie verschiedener Aktionäre, welche Mitglieder von Organen der VIVA Media AG und der BRAINPOOL TV GmbH sind. Der Vollzug der Vereinbarung steht unter anderem unter dem Vorbehalt kartell- und medienrechtlicher Genehmigungen und dem Nichteintritt wesentlich nachteiliger Veränderungen bei der VIVA Media AG.

Darüber hinaus hat Viacom heute, gemäß dem deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG), seine Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots für die Aktien der VIVA Media AG zu einem Preis von EUR 12,65 je Aktie veröffentlicht und der Gesellschaft mitgeteilt.

Dies entspricht einem Aufschlag von 21% gegenüber dem von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) veröffentlichten gewichteten Durchschnittskurs der VIVA Media Aktie der letzten drei Monate (EUR 10,47, zum Stichtag 15. Juni 2004). Unter Zugrundelegung einer Aktienanzahl von 24.413.107 Stück impliziert das Angebot eine Bewertung des VIVA Media AG Eigenkapitals in Höhe von EUR 308,8 Mio.

Vorbehaltlich einer Überprüfung der formalen Angebotsunterlage unterstützt der Vorstand der VIVA Media AG diese Transaktion. Der Vorstand der VIVA Media AG hatsich im Rahmen der Transaktion mit Viacom (MTV Networks Europe) auf eine gemeinsame Erklärung hinsichtlich der Post-Akquisitionsstrategie und des diesbezüglichen Prozesses geeinigt. Die Angebotsunterlage wird nach ihrer Genehmigung durch die BaFin unter anderem unter www.mtv-viva.com veröffentlicht.

Auf Grundlage einer gesonderten Vereinbarung wird Viacom ebenfalls den Anteil von Time Warner am Musik-TV Sender VIVA PLUS, einem Joint Venture zwischen VIVA Fernsehen GmbH (51%) und Time Warner (49%), übernehmen. Auch der Vollzug dieser Vereinbarung steht unter verschiedenen aufschiebenden Bedingungen.

Kontakt: VIVA Media AG. Schanzenstrasse 22. D-51063 Köln. www.vivamediaag.comInvestor Relations. Christoph Ahmadi. Tel.: +49(0)221-6509-2300. ir@vivamediaag.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 24.06.2004--------------------------------------------------------------------------------WKN: 617106; ISIN: DE0006171069; Index: SDAXNotiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%