Archiv
Dgap-Ad hoc: Vivacon AG

Vivacon AG erwirbt 191 Wohnungen im Ruhrgebiet

Vivacon AG erwirbt 191 Wohnungen im Ruhrgebiet

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die Dgap. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------

Vivacon AG erwirbt 191 Wohnungen im Ruhrgebiet

Köln, 29. Juli 2004. Die Vivacon AG (WKN 604891) hat gestern eine denkmalgeschützte Wohnanlage in Duisburg von der Bremerischen Gesellschaft für Stadterneuerung mbH erworben. Der Kaufpreis beträgt 6,2 Mio. Euro. Das entspricht der rund 10fachen Jahresnettokaltmiete.

Bei dem Objekt handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Wohnungsensemble aus dem Jahre 1928 in ruhiger Wohnlage in Duisburg-Neudorf. Die Wohnanlage besteht aus 191 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von 12.875 qm, eingebetet in einem über 20.300 qm großen Gartengrundstück.

Die Wohnungen sind aufgeteilt in 41 Mehrfamilienhäuser im Bauhausstil mit zwei bis vier Zimmerwohnungen. Die Wohnungen haben eine Größe zwischen 43 und 75 qm und sind alle mit einer Loggia versehen.

Im Einklang mit der Unternehmensstrategie der Vivacon AG ist die Bestellung eines Erbbaurechtes sowie ein zügiger Weiterverkauf der Wohnungen vorgesehen.

Für weitere Informationen:

Vivacon AG Leiter Investor Relations Lars Schriewer Bayenthalgürtel 4 50968 Köln

Tel: + 49 221 / 93 761 26 Fax: + 49 221 / 93 761 135 ir@vivacon.de http://www.vivacon.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)Dgap 29.07.2004 -------------------------------------------------------------------------------- WKN: 604891; Isin: De0006048911; Index: Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin- Bremen, Hamburg, München und Stuttgart

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%